14.3.13

kunstschielen



da schielen sie um die wette, die lieben puppen, bei so schöner neu eingezogener kunst im ulmareich. die eichhörnchenkarte ist eine wunderfein zarte arbeit der lieben krokodilina. mehr aus ihrer werkstatt gibt es ab morgen in ihrem kleinen kunstladen. ich bin schon voll vorfreude und werde den entsprechenden link so bald wie möglich nachreichen. alles gute für dich, dania! und hier ist er schon, der link: KrokodiLina - Der kleine Kunstladen.



außerdem schielen die püppchen zum klitzekleinen, im doppelten sinne traumhaft gezeichneten und so hübsch gearbeiteten künstlerbüchlein "das rote kleid" von stefanie seltner, das durch seine der ulmaschen verzückungsbedingten unentschlossenheit enspringende mehrmals täglich wechselnde präsentation (einmal geschlossen liegend oder an die wand gelehnt, einmal offen aufgestellt, einmal hier, einmal dort) für zusätzliches puppenstaunen sorgt. wer mitschielen möchte: die zweite auflage ist im ent- und hier bald wieder zu erstehen. (keine angst, ich habe gehört, die augen können gar nicht stecken bleiben, angeblich, na, wer weiß ...)

danke, ihr lieben, für all eure netten kommentare. habt einen schönen nochnichtganzfrühlingstag!

Kommentare :

  1. wow...beides ist zauberhaft und wunderschön!
    aber das büchlein hat mein herz erwischt.
    so unglaublich wunderschön!
    ich glaub ich muss auch eines haben.:)
    hab einen wundertollen tag!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Hier wohnt auch schon ein Hase von Dania und eine schöne Blumenwiese und das Büchlein von Stefanie ist auch großartig.
    ... Genau wie deine Worte, deren Akrobatik mein Hirn immer jauchzen läst. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Puppen finde ich immer ein bisschen gruselig, sie schauen einen oft so tot an. Das Leporello finde ich ganz wunderbar und ich werde S. Seltner gleihch mal besuchen.

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  4. zauberhaft... nur die schielenden Püppchen finde ich immer wieder etwas gruselig... Nach dem ersten Gläschen vom guten Weine, beginne ich auch zu schielen... jetzt, da ich weiß, dass es eine Kunst ist, werde ich mir wieder öfter ein Schlückchen genehmigen. zum Wohle, herzlich, Marja

    AntwortenLöschen
  5. da freue ich mich schonmal auf morgen (Stefanie "überwache" ich sowieso…) liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  6. Ha, ha, ha...das mit dem Steckenbleiben ist wohl von uns allen ein Trauma der Kindheit...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. In das Eichhörnchen bin ich jetzt verliebt!

    LG von Steffi, die nachtaktive Kinder, Regenwolken und gerade grässliches Stürmen mit Dir teilt... :-)

    AntwortenLöschen
  8. zauberhaft
    die altjungen Puppengesichter

    AntwortenLöschen
  9. Die Illustrationen sind ganz wunderbar, das Eichhörnchen, das rote Kleid.
    Nur die Puppen, hmmm, die mag ich gar nicht. Es sind wohl die Augen. Immer schon.

    AntwortenLöschen
  10. So schöne Dinge, liebe Ulma.
    Und dieser hochgesteckte Dutt der einen Puppe lässt mich schmunzeln.
    Auf die Augen gucke ich lieber nicht. Klitzekleine Gänsehaut. Dabei sind sie so klein ;)

    Alles Liebe.
    Marie

    AntwortenLöschen
  11. ich mag schielende puppenjungfern, putzige eichhörner und rote kleider! und worte wie "verzückungsbedingte unentschlossenheit"!
    einen schönen gruß von mano

    AntwortenLöschen
  12. mit dem büchlein liebäugle ich auch schon ein paaR tage.
    voR den puppen wüRde sich heRR käthe jedoch zu sehR gRuseln.
    also liebeR das büchlein.
    füR dich noch 'zeit' am abend. käthe.

    AntwortenLöschen
  13. :-) Das Büchlein gefällt mir total gut

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  14. Du Liebe! So vielen herzlichen Dank! Freu! Und freu mich, dass dir das Eichhörnchen gefällt!
    Und am besten gefällt mir, wie du es mit Worten und Bildern in Szene gesetzt hast. Und dann auch noch in einem Post mit dem verträumt schönen Büchlein von Stefanie!
    Melde mich morgen.
    Hab eine gute Nacht und einen wunderbaren Tag morgen!!!
    Herzlichst
    Dania

    AntwortenLöschen
  15. ein ganz liebevoller post;) ganz ulma;) und ein krokodilinatierchen und ein stephaniehäuschen möcht ich bei mir auch noch an die bloggertür ziehen lassen...dort, wo ein tapir wohnt, eine schachtel und einige karten...zu schön, was in der bloggerrunde so entsteht:)
    liebst birgit, die immer ganz entzückt von deinen besuchen ist:)

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.