16.3.13

luftnuss



bei sarah habe ich das rezept für die walnuss-fekkas entdeckt. das orangenblütenwasser habe ich weggelassen - mit der idee, es durch orangenschalen zu ersetzen ... die ich dann aber vergessen habe. mit dem puren nussgeschmack bin ich aber glücklich. und glücklich auch damit, wie lufthauchleicht die kekse sind - ich hatte irgendwie mehr körper erwartet. ulma, glücklich mit luftnüssen. einzig: die lebenserwartung ist leider nicht sehr hoch, gerade einmal füchsleinbauchhoch vielleicht ...

Kommentare :

  1. mmmm, das klingt luftig gut! eine kurze lebensdauer haben die meisten kekse bei uns, außer sie werden zwecks weihnachtsvorrat von mir hoch oben dosiert am küchenkasten versteckt und dann blöderweise nach heilig abend bis ostern vergessen - nur genießbar sind sie dann wohl nicht mehr, wir haben's lieber nicht ausprobiert ;)
    mail folgt, kann aber dauern, weil wirbelwindgeburtstag ansteht und ich in verzug, daher hier schnell noch einmal danke - fürs mitfiebern, mitdenken, zweifel ausräumen und mutmachen!
    hab ein wunderbares wochenende mit viiiiiiel sonnenschein!
    dania

    AntwortenLöschen
  2. MMMhhh, die hätten dem Rotkäppchen und dem Wolf auch geschmeckt ;-). Bin gerade platt, bei uns ging es heute heckenhoch her, eine Horde 11 jähriger Jungs hat mit unserem jüngsten dessen 11. Geburtstag nachgefeiert.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Wie fein die aussehen. Und dass sie auch so schmecken, davon bin ich überzeugt. Nüsse? MMMh, ich liebe Nüsse!!! 1000 Dank.
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir hätten die auch keine lange Lebensdauer...Lecker...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. "ulma, glücklich mit luftnüssen" das ist ja toll - so ne Luftnuss würd ich auch probieren. ;)

    AntwortenLöschen
  6. du liebe:) ..und wie gut sie aussehn bei dir!..da bekomm ich gleich wieder apettit;) lass es dir schmecken..oder sollte ich lieber sagen: knusper fein;)
    alles liebe!
    sarah

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir gab es heute Schweineohren. Hört sich nach mehr Substanz an als Luftnüsse, allerdings ist die Lebensdauer leider auch sehr begrenzt.

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  8. mein herz springt vor Freude über Wortschöpfungen wie Luftnüsse und vor allem anderen: gerade einmal füchsleinbauchhoch... einen zauberhaftes Restwochenende mit vielen Luftnüssen und füchsleinbauchschmeichlern... herzlich, Marja

    AntwortenLöschen
  9. Noch was Leckeres zum Wochenende :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. Lufthauchleicht.
    So wunderbar in Worte gefasst.
    Solch einen Sonntag wünsche ich dir, liebe Ulma.

    AntwortenLöschen
  11. luftnuss. luftikuss.
    als eRinneRung ein foto, welches den zaRtnussleichten gaumenschmaus adäquat festhält.
    peRfekt. käthe.

    AntwortenLöschen
  12. ..... wie schön deine Wortspielereien....., und auf die Luftnussplätzchen hab ich jetzt unbändigen Appetit... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. sieht aus, als würdest du daraus luftnussschlösser bauen … klingt wunderbar und schmeckt auch sicher so! macht jedenfalls appetit.

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.