13.6.13

ke°pa | 04 und andere silberblüten





























silberstreifen horizontal. oder: am horizont.
das leben braucht sie. wie die halben kreise am schalenboden.

oder die ganzen, monokuliert an der hand. oder selbst gegossen.

binokulares rasten so sanft dieser tage mit kinfolk – ich bin ganz verliebt. japan, mein schönheitenprojektionsort.

und ohrenwärts silberblumen aus island.



Kommentare :

  1. Ich liiiiiiiiiebe Deine Fotografien!!!! Hab einen feinen Tag Du!

    AntwortenLöschen
  2. Oder im Horizont-Tal.
    Berg ab, Berg auf.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Blüten auf sanftem Leinenuntergrund könnten aber auch in einer Kinfolkausgabe erscheinen! ENTZÜCKEND!
    ich warte noch auf meine kinfolkausgabe. hier am kiosk fehlanzeige, deshalb vorgestern schenll im internet bestellt :D

    ich sende dir viele sonnige grüße liebe ulma!
    die M wie Magnolienblüten

    AntwortenLöschen
  4. hübscher halbkreis!
    so etwas beruhigendes haben deine bilder.
    liebste grüße!
    natasa.

    AntwortenLöschen
  5. ach. ulma.
    das macht mich gerade ein bisschen verlegen. in einem atemzug mit so schönen dingen gezeigt zu werden.
    kinfolk wird auch von mir sehnlichst erwartet. jetzt freue ich mich gerade noch einmal so sehr.
    japanische, isländische und grazige silberstreifen. dank dir.

    AntwortenLöschen
  6. verliebt! in ke°pa, frau krähes ring, musik und kinfolk sowieso!
    herzliche grüße, wir düsen jetzt, mietvertrag begutachten ;)
    dania

    AntwortenLöschen
  7. oh die monokulieRten. so besondeRs.
    und das lied so fein in den ohren tönend.
    eine poetin in dieseR kombination. du.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr edle Schale, ist die auch von deinem Pa?
    Projektionsort ist wahsrcheinlich für usn Europäer so, aber wir romantisieren, glaube ich. Die Bilder und Erzählungen von einer Freundin entzauberten vieles.
    Danke für die Musik!LG kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. und ja, bestimmt. deshalb auch projektionsort. und dennoch: eine sehr feinsinnige kultur (auch).

      Löschen
  9. Diese Fotos - so schön. Ein Ruhepol für die Äuglein.

    AntwortenLöschen
  10. Was ist das denn für ein wunderhübsches Schälchen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine ke°pa wieder - keramik von meinem vater. ja, wunderhübsch, ich finde auch.

      Löschen
  11. zartes, feines graublausilber. und pinkfarben verzauberter ohrenschmaus. ich mag beides zusammen.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  12. so fein so zart wie ulams art...
    ich bin auch ganz verzaubert :)

    AntwortenLöschen
  13. sehr schön, wunderbar <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  14. Bei deinen Ke°Pa-Posts hereinzuschauen ist immer eine Freude. Und ein ästhetischer Genuss dazu! Mag ich sehr und möchte verweilen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön, Silber und Blüten.

    AntwortenLöschen
  16. Pascal Pinon - Dauergast auf meinem Plattenspieler...
    Einfach wunderbar!

    AntwortenLöschen
  17. Gäbe es einen Preis für Wort- und Farbklänge, er ginge an Dich.
    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  18. Weiß mit weiß - das Liebe ich.
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Jedesmal übertreffen Sie sich selbst an Wort und Bildschöpfungen Madame! Silberblüten klingt schon schön, aber der Rest auch ... mmmhh ... Ja, Japan! So gerne würde ich Dich auch mal besuchen!

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.