20.7.13

eine flog über das tennengebirge



fliegen lassen, auf dass ihr flügel wachsen. mein hübschmadamchen, hoch oben in der luft. was dieses mädel in anspannung versetzen kann, muss erst erfunden werden. (stimmt nicht, sagt sie: lateinschularbeiten; aber die gibts ja nicht mehr in der neuen schule.) so cool, meine große kleine. hat sie bestimmt von mir. immerhin bin ich schon einmal von einem zehndreimeterbrett gesprungen. und vom eiffelturm hab ich auch schon hinuntergeschaut, mit ein paar schritten sicherheitsabstand halt, weil man ja nie weiß, ob da konstruktiv auch alles in ordnung ist oder die schwerkraftfrequenz vielleicht plötzlich ausschlägt und mich übers geländer zieht oder so. eben.


dem himmel dank ich für dieses mädchen und für sein heilgelandetsein. und ihn selber, den himmel nämlich, schick ich zur welt- und überhaupt raumfee.



einen wundervollen samstag. mit beiden füßen fest in den wolken.

Kommentare :

  1. oi wie mutig und schön!;)habt eine gute zeit!
    alles liebe!
    sarah

    AntwortenLöschen
  2. Mutig, mutig - schon beim Anblick setzt mein Herz kurzzeitig aus. Die Bilder sind großartig. Aber bei der Perspektive würde ich es mit Sicherheit auch lassen. Wagen, springen, fliegen kann, wer möchte. Ich mach es nur in meiner Fantasie :-)

    Liebe Grüße und euch ein rundum tolles Sommerwochenende,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. wundervolle Himmelsbilder und eine äußerst mutige Tochter, auf die du mächtig stolz sein kannst... bei mir kam die Höhenängstlichkeit mit zunehmenden Alter :(... liebste Grüße an euch beide schickt euch Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderliebevoller Post, liebe Ulma! Ein tolles großes Mädchen hast du!

    Liebe Grüße von der auch eher hasenfüßigen Sanne!

    AntwortenLöschen
  5. ach wie toll!
    da fällt mir ein - zum vorletzten geburtstag habe ich doch so einen gutschein bekommen.
    diesen sommer vielleicht einzulösen ....

    AntwortenLöschen
  6. toll!

    mit lieben Grüßen
    x Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Hach. Da ist dein Mädchen also schon durch den Himmel geflogen. Mein Junge wär da auch dabei. Seine Mama bibbernd am Boden udn erst wieder mit dem Himmel versöhnt, wenn der Junge wieder heil gelandet wär. Danke Himmel, dass Du uns unsere Kinder meistens wieder heil zurückbringst.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Dazu gehört eine Menge Mut. Toll!

    AntwortenLöschen
  9. oh, da würde mir mein herz zum hals schlagen beim zusehen...toller, doppelter mädchenmut:)lg, nikki

    AntwortenLöschen
  10. chapeau ans hübschmadamchen!!
    da gehöRt was zu. viel mut. unteR andeRem.
    und wow! was füR eine beeindRuckende kulisse. so toll ....
    habt es schön. käthe.

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön! Die Bilder, deine Tochter, ihr Mut! Einer meiner Söhne ist auch einer von denen, die mit sowas durch die Lüfte schweben... Ich glaub mir gehts wie dir: ängstige mich und beneide ihn und bin stolz auf ihn...
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  12. Wow, da komme ich nach Wochen endlich wieder zu dir vorbei und bin einfach sprachlos... - da schaue ich lieber nur zu ;-)
    Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Wow, so ein mutiges Mädel! Ich bekomme schon beim Zusehen Herzklopfen...bei meiner Höhenangst...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Wow!
    So schöne Bilder und so eine mutige Tochter...Respekt!
    LG!

    AntwortenLöschen
  15. so ein großes, hübsches töchterlein und so mutig! mir geht es da eher wie dir …
    du hast alles traumhaft eingefangen, wetter und himmel haben aber auch sowas von mitgespielt!

    AntwortenLöschen
  16. ich bin unglaublich beeindruckt! vom mut und von den bildern.
    einen schönen sonn(en)tag dir!

    AntwortenLöschen
  17. beeindruckend - alles:)...dass deine tochter sich solche himmelsflüge traut, dass du das so wundervoll eingefangen hast in bildern, dass die einzeldinge fein zueinander passen und schließlich, dass du schon solch ein erwachsenes hübschmadamchen als tochter hast (da war ich neulich schon drüber verwundert und wollt noch nachfragen;) ein hoch auf die fliegenden töchter verbunden mit liebsten grüßen von birgit

    AntwortenLöschen
  18. Oh davon träum ich auch schon lang. Aber ob ich wirklich so mutig bin wie Dein Fliegermädchen??

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön, dass sie sich getraut hat! Ich habs verpasst. vielleicht hätte ich dann endlich mein Erdzeichen akzeptieren können...
    Und: So schöne Fotos!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Wie herrlich! Das hab ich auch schonmal gemacht und es ist ein wahnsinnig aufregendes Gefühl an diesem Schirm zu hängen und zu schweben! Den Start fand ich am schlimmsten, das Rennen in den Abgrund bevor alles leicht und wundersam surreal wird ... hach, ob ich mich heute auch noch trauen würde, ich weiß es nicht!
    Liebste Grüße aus dem Grünen von Meike

    AntwortenLöschen
  21. wundervoll. geflogen und eingefangen. und in worten ausgedrückt. liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Uuuiii - damit kann das Tochterherz dicke Arme machen!
    Wie hieß nur dieser eine nette Doku-Film vom Gleitschirmfliegen mit den zwei Frauen? Schrankenlos cool - und mutige Frauen mag ich. Immer.
    herzliche Grüße...

    AntwortenLöschen
  23. Mei, wie mutig! Ich würd ja auch so so sooo gern fliegen - aber die Traute ist nicht so da... vielleicht irgendwann einmal.
    Mit beiden Füßen fest in den Wolken lebt es sich aber auch hier unten recht gut. :D

    AntwortenLöschen
  24. Wunderbar. Berge sind das größte und ich bewundere den Mut.
    Ich bin einmal Tandem gesprungen. Aber das fühlte sich alles nicht real an. Es zog alles ganz schnell an mir vorbei.
    Ist sie denn auch allein geflogen oder hatte sie noch jemanden bei sich? Alles in die eigenen Hände zu legen, ist auch nicht ganz ohne aber soooo bewundernswert.

    Liebste Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  25. mutig. obwohl diesbezüglich feig kann ich mir das herrliche gefühl vorstellen, beim vorstellen bleibt's dann wohl ;)
    feine bilder! gruß ans hübschmadamchen! zieh den hut vor ihrem mut!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  26. Eine sehr hübsche Hübschmadame! Wir sind nicht nur verschiedentragendesockentöchtermamas sonder auch sichvomhimmelstürzendetöchtermamas ! Schauderhaft , und absolut nix für mich !!!
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  27. Ein Wahnsinnsbild, das erste.

    AntwortenLöschen
  28. Auf Deine Sprößlinge kannst Du stolz sein, liebe Ulma. Ich fasse es nicht, dass du so eine große + mutige Tochter hast. Mir wird auf einem hochflorigen Teppich schon schwindelig. Und nebenbei bemerkt: die schönsten Wolkenbilder ever!
    Liebe Grüße von
    Sonja

    AntwortenLöschen
  29. Schön geschrieben hast Du das!!
    Ich wäre gestorben vor Angst - gut, dass Du sie fliegen lässt...
    Liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.