11.7.13

gefallen gefunden






ori junpei :: onions and potatoes


der sommer legt sich gerade über die zeit für die ausschaltbare welt und lässt dem hierwerken und mehr noch dem einfachnurumsehen nur vereinzelt höchstens nasenspaltenbreite zwischenräume (ähm, ja, nasenspalten, so nasobēmische sind das vermutlich, ihr wisst schon). umso glücklicher, wenn im falle ihres dochauftauchens solch feines japanisches strichundliniengemüse die sommeraugen über sich stolpern und eine zeitlang bleiben wollen lässt und der zeichenhand vor der kahlgeräumten wand einen schattenwink gibt, was als nächstes kommen könnte, papieren. und als dazu tanzender floh im wunschohr: der, in 0.05 mm für die luchsaugen, fuchsaugen, mucksaugen, juxaugen, cruxaugen. (jetzt hilft kein drüberhinwegtäuschversuch mehr: das denken eindeutig im ferienmodus. die tage perlen langsamer hier, der blogpostbastelatem geht in ruhigerem takt und findet sich lebensaugenblickpassender im sporadischen, we'll see. was kommt, kommt; oder nicht.)

Kommentare :

  1. entschleunigende lichteRstRahlen .... sommeReben. sommeRleben. sommeR leben.
    zu schön um wahR zu sein, die feinstRichigen bRatkaRtoffeln hieR und inteRessenbekundung. an eineR cRuxaugenzeichnung.
    hab schöne tage. am besten in sonnenanbeteRmanieR. liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. wunderfeinst die Zeichnungen...und auch von mir eine tolle Zeit...sowie dem viele kleine Abenteuer und Entdeckungen ;) ...sonnige Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön anzusehen :-)
    Und welcher Genuß in den Ohren "Die Tage perlen langsamer..."
    Bei uns tun sie das in zwei Wochen dann hoffentlich auch endlich. Denn da starten hier die Ferien - wir freuen uns drauf!

    Dann viel Spaß im Ferienmodus und ganz liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sommerzeit ist die schönste zeit und das ist auch die beste zeit um einfach mal das offline-Leben mehr zu genießen! :)

    AntwortenLöschen
  5. so fein, das strichundliniengemüse hätte auch von dir sein können! genieß' den sommer und hab es gut. auf bald!

    AntwortenLöschen
  6. Auf auf in einen schönen Sommer! - mit oder ohne Basteleien, ganz wie das Herz schlägt. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Feriengefühl. Wunderbar. Ich mag Dein Strichgemüse sehr.

    AntwortenLöschen
  8. AHHHH JAJA!
    morgensterns neologismen.
    sein gedichtwitz

    eine GROßE LIEBE -
    vom großvater übernommen:
    am liebsten die galgenlieder
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. feingestrichelt fein gestrichelt

      Löschen
  9. japanische Kunst = reine Ästhetik ! So schön!
    eine schöne Zeit für euch
    wünscht Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Wie wunderbar filigran - wie ein Sommernachttraum.
    Liebe grüße Barbara (die dieses Stück heute abend freilichtspielt ;-) )

    AntwortenLöschen
  11. ich liebe deine spiel mit den worten.
    verzaubern, bezaubernd...wundersam wunderschön und auf der zunge zergehend. und manchmal einfach nur sprachlos machend, mit einem wow auf den lippen. aus tiefstem herzen!
    hab dank dafür.
    und deine gestrichelten linien liebe ich auch. sehr!!!!

    hab ein wundersam wunderschönes wochenende, du liebe!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  12. Wie fein hier !!!

    Gefunden, gesetzt, gelesen, gesehen, gedacht, geklickt, genossen, gefreut. Gerne wieder!

    Liebe Grüße :) Minza willSommer

    AntwortenLöschen
  13. Hach fein, Ulmas Wortspielereien passend zu meinem Sonntags-Bloglese-Intermezzo zwischen zwei "Ferien"reisen zu finden, fühlt sich doch auch ein bisschen wie "Zuhause" an. Was dieses Wort für Dimensionen hat heutzutage. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. kartoffel- und zwiebel-str(e)icheleien - ich mag sie. und worte wie "perlende tage"!
    hab es schön! mano

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.