9.8.13

gipfelmütze °°° eine anleitung



so gerne auf den bergen unterwegs bei diesen temperaturen. das füchslein rückenwärts dabei. und oben dann der weitblick, die nasen im wind. und damit die kleinen ohren geschützt sind, musste eine kopfbedeckung her: eine richtige gipfelmütze; ein knobzsches surfermützenpendant — bloß für himmels- statt für wassernähe. ein bisschen abgeändert gehäkelt, aus blautönenden wollresten verschiedener stärke. und zwar so:

mit häkelnadel nr. 4 eine luftmaschenkette geschlungen, ein bisschen mehr als kopfumfanglang, und mittels kettmasche zum ring geschlossen. dann: 2 luftmaschen und weiter mit stäbchen, im nachlustundlaunewollwechsel runde für runde je mit kettmasche geschlossen und wieder mit 2 luftmaschen begonnen — so lange, bis das band bei der anprobe scheitelhoch war. in der nächsten runde 3 stäbchen gehäkelt, 2 zusammen abgemascht und wieder 3 gehäkelt usf. in der darauf folgenden runde das ganze mit 2 stäbchen dazwischen, in der nächsten mit einem und in der letzten runde schließlich immer 2 stäbchen zusammengehäkelt. den endfaden mit einer stopfnadel durch die obere maschenkante geführt und zum schließen zusammengezurrt. alle fäden vernäht und fini. oder nicht ganz: wegen huschhusch (mützenhäkeln bei 36° ...) ist die haube ein klein wenig zu kurz ausgefallen bei mir. also unten einfach noch zwei stäbchenrunden angefügt — das mag ich so ganz besonders am häkeln, dass man so schön tricksen kann.


bei mir wird weitergehäkelt, für die übrigen gipfler. allen nachwerkler(inne)n: frohes häkeln, gutes gelingen und schönes, gut behütetes gipfeln!

Kommentare :

  1. Dein Füchslein ist einfach zum Durchknuddeln! Und hübsch bemützt!

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja niedlich, deine Gipfelmütze. Und so herrlich blau - wie der sommerliche Himmel, den man vom Gipfel aus sicher besonders gut beobachten kann!

    Sonnige Freitagsgrüße und Euch ein tolles Wochenende,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein hübsches Kind, welch niedliches Mützengesicht!
    Ein schönes Wochenende für Euch, Cora

    AntwortenLöschen
  4. O-o.... in ein paar Jahren werden die Herzen der Mädels nur so dahinschmelzen, den coolen Blick hat er jedenfalls jetzt schon drauf...

    Einen Gipfel hab ich gerade übrigens vor mir liegen... oder besser gesagt "äs Gipfeli" wie wir hier zum Croissant sagen.

    Viel Spass in der Höhe!

    AntwortenLöschen
  5. Wäre da nicht mein Kind, ich wäre wohl unsterblich verliebt in Deines... ein sehr sympathischer Gipfelstürmer. Häkelnadeln habe ich erst gestern sortiert und zusammengetragen. Häkeln kann ich aber noch immer nicht. Nun gut, die Berge sind ja auch fern... Herzliche Grüße aus dem platten Land, Marja

    AntwortenLöschen
  6. schade, dass man sich dein Füchslein nicht ausleihen kann ;) die Mütze und dann dieser Gesichtsausdruck dazu... da muß man einfach dahinschmelzen...liebe Grüße ins Wochenende schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön langsam hab ich so das gefühl, damit könnte ich reich werden :) und als nebenprodukt hätt ich dann auch gleich noch ein wenig mehr zeit zum nähen, zeichnen, lesen, yogamachen ... ein netter gedanke. aber ich würds so vermissen, das zwergi.

      Löschen
    2. Liebe Ulma, du BIST reich mit so einem Zwergi! Und das mutige Töchterlein nicht zu vergessen. Und um die Notwendigkeit einer Ohrenbedeckgelegenheit beneide ich Euch fast noch mehr (echt, einen Tag länger 40° und ich wäre gestorben!)
      Ganz liebe Grüße
      Sonja

      Löschen
  7. Süüüß :)
    Liebe Grüße und schönes WE

    AntwortenLöschen
  8. Wie süß er wieder ist! Wenn ich häkeln könnte, würd ich mir sofort auch so eine Gipfelmütze häkeln... vielleicht trägt mich dann auch jemand auf dem Rücken. ;)

    AntwortenLöschen
  9. Wie süss ist das denn!
    Eine gekaufte zog sich mein Kleinster heute früh selbstständig über den Kopf und frühstückte gut bemützt.
    Ich sollte ihm auch eine machen. Sollte könnte würde. Mal sehen.....
    Liebste Grüsse!

    AntwortenLöschen
  10. eine hübsche mütze, die das füchslein zum coolen surfer macht. dieses gesicht! schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  11. steht dem füchslein sooo gut! und das füchslein kann ganz schön coooool gucken! herrlich!

    AntwortenLöschen
  12. das foto ist toll, dein kleines füchslein guckt so süß! :)
    häkeln kann ich leider kaum, aber gipfel besteige ich trotzdem gern! lieben gruß, doro

    AntwortenLöschen
  13. das füchslein kann aber auch alles tragen.
    und die coolsten checker gesichtsausdrücke machen.

    AntwortenLöschen
  14. Mit deinen Ideen erklimmst du immer neue Gipfel, so toll!

    AntwortenLöschen
  15. ich fRage mich gRad, ob mützen von unten nach oben häkeln leichteR fällt, als von oben nach unten. mein weg ist immeR deR letztgenannte, abeR im endeffekt bleibt das eRgebnis gleich. eine wundeRbaRe gipfelmütze füR den kleinen gipfelstüRmeR.
    hab ein feines wochenende. entspannt und [aus]gedehnt. heRzlichst. käthe.

    AntwortenLöschen
  16. hi liebe ulma, dein füchslein // fratz ist ein suuuper model! ;) die mütze steht ihm ja herz aller liebst! & gleichzeitig so cool. :)

    AntwortenLöschen
  17. die süßeste klein Füchsleinmütze die ich je gesehen habe.
    aber das liegt wahrscheinlein auch am niedlichen Gipfelstürmer ;-)

    Da wo ihr seid, wäre ich jetzt auch gern.

    Liebste Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  18. Langsam denke ich..so schick, wie dein Füchslein immer aussieht, werden wohl bald die ersten Heiratskandidatinnen anklopfen...Meine Mädels sind leider schon zu alt...;O) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  19. Er sieht zum Anknabbern aus, dein Kleiner und seine Mütze. Ob so etwas Schönes auch auf Toms Kopf passt? Ich sollte häkeln lernen und es ausprobieren...
    Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  20. WIE COOL dein füchslein ist!!!
    ich hab einmal eine kappe für meine tochter gehäkelt , das ging soo in die hose. es schaute aus wie ein topfdeckel.
    aber mit deiner anleitung könnte es klappen!
    herzlichst ursula

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön! Ich liebe die Farben!
    Tja, und gipfelwärts zieht es uns eigentlich auch, aber unser Zwergi mag das rückenwärts getragen werden momentan gar nicht....

    Liebe Grüße in die nächste Nachbarschaft! :-)
    Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Und was soll uns dieser Blick sagen? Ach, zum ganz doll Knuddeln das Kind! Und die Mütze obercool.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  23. Süßes Gipfelsturm-Füchslein blautönig bemützt und so herzig-verschmitzt-cool dreinschauend - nee, Häkeln kann ich nicht, naja, Luftmaschen gehen so ;-) Ganz liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  24. coole mütze°, cooler blog! gute grüße, to von zzzeitkritik.

    AntwortenLöschen
  25. hihi!
    zuckersüß!
    und die überschrift - der knüller :)

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.