2.9.13

zu gast und zu hause

bei der großartigen katja, auf ihrem so schönen blog Die Raumfee, darf ich heute zu gast sein und gedanken splittern lassen über mein zuhause, darüber, was es ist für mich: voilà. zu hause — im denken, im sagen, im zeichnen. 

Kommentare :

  1. Liebe MME ULMA,
    dank der lieben Raumfee habe ich deinen tollen Blog gefunden , gerne will ich da mitlesen!!
    LG
    christine

    AntwortenLöschen
  2. man hätte es nicht schöner schreiben und bebildern können...
    liebst Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  3. Schon bewundert!

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  4. Gleich mal rüberstibitzt. Herrlich wunderbar deine Illustrationen und die Worte die du immer findest. :-)

    AntwortenLöschen
  5. hach - einfach immer wieder wunderschön anzuschauen und zu lesen!
    alles liebe, eva

    AntwortenLöschen
  6. tolles zitat, ich schau mir die splitter gleich mal an :)
    hab eine schöne woche. liebe grüße
    anni

    AntwortenLöschen
  7. schöne zeichnungen die dein zu hause darstellen! zartbunt.

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dein Zuhause. Hier könnt ich einziehen :)

    AntwortenLöschen
  9. liebe ulma,
    feinsinnig wie immer. und so splittert ein bisschen mehr noch ulma zu mir, greifbarer, persönlich, so schön!
    herzlichste
    dania

    AntwortenLöschen
  10. Eine Traumhaussiedlung in der es nach frisch gebackenem Brot und Kreuzkümmel riecht ... oh ja!
    Durch und durch stimmig!

    AntwortenLöschen
  11. Ganz und gar Ulma...was sonst! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Mein Zuhause ist da, wo mein Briefkasten ist: vielen Dank für die wirklich wunderbare Melonenpost!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie wunderbar, so kannst das nur du sagen, zeichnen, schreiben! Die Frage "und wie riecht es?" ist eine ganz wichtige bei der Frage nach Zuhause, habe ich gerade nach der Rückkehr aus dem Urlaub gemerkt und erstmal die Nase in den Wäscheschrank gesteckt!
    Danke! Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  14. so du. so Rund. fassadenlos ehRlich. beRühRend schön!

    AntwortenLöschen
  15. ich hab den besuch bei katja sehr genossen, danke für worte und bilder! :)) mano

    AntwortenLöschen
  16. ulma, oh ulma.
    brot und kreuzkümmel.
    danke für dieses schöne bild.
    fernab von allgemeinplätzen.
    und doch so vertraut.
    berührt, einmal mehr.

    AntwortenLöschen
  17. In Bild und Wort stimme ich ein,
    genauso fühlt es sich in meinem Herzen und Zuhause an!

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön!
    Die Illustration & das Zitat. Das muss ich mir merken;)

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.