4.10.13

tee trinken



mein hübschmadamchen nach der ersten hochrechnung der österreichischen nationalratswahlergebnisse vergangenen sonntag mit verzweifelter stimme: »bitte, kann irgendwer die menschen gescheit machen.«

hoffen bringt nichts, tarte essen ein wenig trost, tee trinken vielleicht weisheit. matcha mit milch erscheint mir aus geschmacklicher perspektive augenblicklich am aussichtreichsten. und weil fröhlichkeit begleitermäßig einer von der ganz angenehmen sorte ist: mit marja kindermündern lauschen.

Kommentare :

  1. Wie schön man ein Glas Milch in Szene setzen kann und dazu Worte finden kann, die einem in den Ohren schmelzen ...
    Oh, liebe Mme Ulma, Du bist wirklich genial!
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. hmmh, hast du auch so ein hübsches strudeldingchen dazu? sieht sehr fein aus!
    sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch nicht, aber soeben geordert :)

      Löschen
  3. wie fein doch so ein glas tee sein kann! meditativ. und vielleicht kann man's ja dann "hineinohmen" in die köpfe vor allem der 42,8%! nichtwähler (schau mal hier)

    AntwortenLöschen
  4. Kindermünder vom Hübschmadamchen: natürlich freue ich mich sehr darüber... eine Matchamilch habe ich auf meiner Zunge noch nie vernommen, wenn sie sogar trösten kann, muss ich das dringend nachholen. Einstweilen könnte ich aber mit jenen Pflaumen aus dem Garten schon den Tartehunger stillen, der mich hier nun aufs Schlimmste befallen hat! Fühlt Euch getröstet und bleibet gescheit, Marja

    AntwortenLöschen
  5. Wie mir Hübschmadamchen aus der Seele spricht... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. wie schmeckt denn der tee?

    AntwortenLöschen
  7. Matscha und Milch? Hm, noch nie zusammengedacht, aber unbedingt probierenswert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vermutlich banausisch, aber so deliziös.

      Löschen
  8. matcha - schon so viel davon gehört, aber immer noch nicht probiert. ich glaub, es wird zeit. :)
    entspanntes wochenende
    wünscht die frau s.

    AntwortenLöschen
  9. Macht sich optisch gut vor rabenschwarzem Hintergrund. Gephotoshopt oder echte schwarze Wand?

    So gescheit ist Deine Große. Viele liebe Grüße auch an sie...

    Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz und gar echte schwarze tafellackwand, bei uns allen sehr beliebt :)

      Löschen
  10. Ursula4.10.13

    ja, hübschmadamchen, da verzweifelt man auch in meinem alter noch...

    muss schauen, ob matcha hilft! milch muss ich allerdings weglassen, die mag ich nicht.

    ursula

    AntwortenLöschen
  11. was für kluge worte! ich probier ihn aus, deinen matcha. der kuchen ist ja schon gebacken.
    trotz allen unbillen wünsch ich ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  12. Ha, jetzt liebe Ulma, bist Du mir zuvorgekommen. Meine Matcha-Milch-Variante wartet auch schon auf Freischaltung. ;-) Ja, wirklich, schmeckt absolut köstlich.
    Liebe Grüße!
    P.S. Dem Hübschmadamchenmund ist wirklich nichts hinzuzufügen.

    AntwortenLöschen
  13. herrlich! tee ist das beste - und matcha sowieso.....mit milch habe ich ihn noch nie probiert! guter tipp! lieber gruss zu dir!

    AntwortenLöschen
  14. Matcha, ich trinken diesen Tee viel zu selten, obwohl mir die "Machart" so gut gefällt.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir, Cora

    AntwortenLöschen
  15. Manchmal hilft eben Abwarten & Tee trinken. Zumindest kann eine solche Auszeit für andere Gedanken sorgen. Und vielleicht machts auch ein wenig gescheiter. Wünschenswert - in jedem Fall!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe ja Tee, aber irgendwie bin ich immer zu faul mir welchen zu kochen :D
    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de ♥

    Ich freue mich natürlich auch auf euren Kommentar ! c:

    AntwortenLöschen
  17. Ja, die politische Situation in Österreich ist einfach ein großer großer Mist und Intelligenz unter den Wählern Mangelware - fürchte ich :(

    AntwortenLöschen
  18. tee mit milch.
    immer. immer. tag ein, tag aus.
    meine warme rettung am tag.
    abschalten. augen zu beim ersten schluck.
    das habe ich nie beim kaffee getan.
    tee. mein glück.
    mach es dir herbstlich schön, liebe ulma.

    AntwortenLöschen
  19. Manchmal hilft Matcha mit Milch tatsächlich - bei mir kommt noch ein guter Schuss Honig oder Ahornsirup hinzu.

    AntwortenLöschen
  20. Matchamilch ist ja an sich schon ein Wohlklang. Das fantastische Bild tut sein Übriges. Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.