4.2.14

das füchslein trägt ...



... verliebt-& -zücktheit im herzen und obendrauf einen warm eingehüllten hals. respektive, um einen zweiten blick zu werfen und ein zweites bild — man werfe einen kurzen blick nach unterhalb — ins treffen zu führen, in wortspielherzhöherschlagenlassenden birgitgeschenkten buenos aires-lavendelduftwolken schwelgend einen leicht benebelten fernblick und wetteranlassbedingt einen in erstlingsstrickwerkmanier gefertigten langg-gemahnenden schal und rechtsseitig|rechtzeitig die passende frisur dazu. (und des langg-rätsels lösung für die sich noch selbst befragenden :: pippi langstrumpf heißt zum mütterlichen stolz — das füchslein ein muster an gender-mainstreamlichkeiten — die neue heldin hier.)



die wollrestereste, deren verstrickung nebst halswärmerischen ambitionen wesentlicher schalfabrizierimpetus war, sind nach wie vor sonderzahl vorhanden und ließen die produktion weiterer geschätzter 300 schalmeter zu. ob sie tatsächlich solchem unzweck zugeführt werden, steht allerdings noch in den fasern.


fürs erste :: so eingemummelt schlittern wir eisplättlings zu unseren dienstags-jour-fixe-gastgeberinnen mizoal, fräulein rohmilch und made4boys. und weil schals dieser tage fraglos helden sind und beduftungsfreuden ohnedies immerdar, beklatschen wir beide (das füchslein und ich) beide (die schals und die beduftungsfreuden) in etwa so bei ninotschka.

Kommentare :

  1. ulma, der schal ist so wunderschön! ich beklatsche auch heftigst. und das pippi-füchslein wieder allerliebst. alle zwiebelsudbedingt wieder gesund bei euch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. topfit und quietschfidel. danke, liebe sonja.

      Löschen
  2. Jede Woche komme ich hier mit den gleichen Eigenschaftswörtern an - süß, entzückend, zum knuddeln... aber es ist halt so! Deine tolle Anleitung für den Häkel-Pullunder habe ich benutzt, und er ist süß geworden. Danke!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. beides super schön und fein. die farben vom schal habens mir besonders angetan..zusammen mit dem füchslein versteht sich;)
    sarah

    AntwortenLöschen
  4. mein herz hüpft.
    erstens: der schal ist zuckersüß und das füchslein mal wieder der beste träger überhaupt.
    zweitens: ich will UNBEDINGT das feine buenos aires ding haben. meine zweite heimat - so weit weg. und dann auch noch so schön verpackt! ob birgit mir wohl verrät woher es kommt...?!
    ich bin entzückt.

    AntwortenLöschen
  5. An Pipis Schal wirst du an Länge, trotz erklecklicher Restwollberge, nicht heranstricken können - ist eh unpraktisch! Dann lieber klein und fein, wie ihn das Füchslein trägt.
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Schals sind wie Taschen, man möchte immer mehr haben.Wolle und Zwiebeln haben so gute Eigenschaften.Ich liebe das In- sich-schmunzeln des Füchsleins sehr.
    Wollige Grüße kaze

    AntwortenLöschen
  7. Das süße Füchslein eingeloopt in Streifenlinien, umringelt, umkränzt glänzen die blauen Früchsleinaugen mit denn Farben um die Wette. So schön und bewundernd beklascht. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  8. So ein schöner Schal! Aber wenn ich mir vorstelle, wie viele Fäden Du da vernähen musstest.... ;-) Das ist der Nachteil am Wollresteverbrauch.
    Und Pippi mögen einfach alle Kinder, oder?
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zum glück — das erlaubt zukunftszuversicht :)
      bei den fäden hab ich ein wenig getrickst, dort, wo die streifen enger beeinanderliegen, einfach immer die randmasche mit beiden fäden abgestrickt, hehe.

      Löschen
  9. Ahhh, ist der toll! Schal und Model sind 1A! Und die Zeit der Parallelen geht weiter, denn das Trollkind besitzt seit dem Geburtstag ein Pippi Langstrumpfkleid und einen kleinen kleinen Onkel! Jaaaa!
    Liebste Grüße an euch Schönheiten!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein! wie wunderbar! oh, endlich purzelt eine faschingsidee vom ideenbaum, juhu!

      Löschen
  10. Also ich habe weniger den Blick für den Schal und sonstiges als für die gelungen wirklich schönen Bilder von Pippi Langstrumpf. So schön in Szene gesetzt. Einfach toll!

    LG von Sissi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo.
    Das ist ein schöner Schal - die Farben passen gut zusammen.
    Ich bin dank Creadienstag zum ersten Mal auf Deinen Blog gekommen. Und ich besuche Dich bestimmt wieder. Besonders dein Blogdesign finde ich sehr angenehm.
    Herzliche Grüße aus Wien
    Dita

    AntwortenLöschen
  12. Des Füchsleins Frisur ist ja herzallerliebst! Meine kommt heute dran. Hab deinen Ratschlag in den Wind geschlagen ;-) Aber mit eine Schal lässt sich Wind ja aushalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. recht hast du! frohes purzelnlassen.

      Löschen
  13. Wunderbar! Ob du weiteren Schalmetern widerstehen kannst?
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Ah, schön dass ihr wieder so quietschfidel seid.
    Der Schal steht dem Kleinsten großartig. Ein solches Projekt habe ich noch nie zu Ende gebracht. Vielleicht sollte ich auch Kinderlänge wählen?
    Liebste Grüße und euch eine fantastische Woche, Eva

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine Kombination: Die schmalen Streifen des Oberteils ( eine meiner Lieblingsstreifenvariante ) und dazu dieser Schal ! Nun, die Pippi wird auch hier heiß und innig geliebt.

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  16. ihr seid aber auch strickliseln!

    all das schon geschlaufte verlockt so sehr, dass ich es nun auch unbedingt wieder probieren muss.

    zuletzt war es ein mützchen für den gerade geborenen bruder und das ist auch schon mehr als ein dutzend jahre her ...




    sehr schön geringelt und natürlich außerordentlich schmückend
    (wobei das ja eigentlich gar nicht sein muss)


    ___

    *

    AntwortenLöschen
  17. Perfekt beklatschenswert ist eurer Strickgewickel... udn erinnert mich dran, dass ich denm Junior auch noch einen Schal schulde. Was nicht so einfach ist, weil ihn alles kratzt und ich nicht so die Strickerin bin. Aber ich machs noch... spätestens bekommt er ihn zum Auszug dann. :-)

    Schalgardine, Gardinale, Ringale, Gardischale, Schalgardinge... oder Ringding. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  18. Willkommen unter den Strickerinnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, da bin ich ein alter hase ;)

      Löschen
    2. Oh ja, da!, verzeih, mir war bisher nur Fuchsgehäkel über den Weg gelaufen. Da bin ich in die Falle getappt und übersah brillenlos wohl die Manier. JenMuna hat mich des Besseren belehrt, aja, sieh an!
      Junges Huhn grüßt alten Hasen!

      Löschen
    3. haha! jaja, das stricken, ein treuer begleiter. oder umgekehrt vielleicht ich.

      Löschen
  19. Wie schön! Füchslein, Frisur, Pippi-Präferenz, Schal,...
    Hier ebenfalls die grandiose Pippi (erstaunt mich/dich das noch?), Frisur und Schal jedoch wenig bis gar nicht. Gut so.

    AntwortenLöschen
  20. Pippi ist hier gerade auch sehr aktuell ... allerliebst!

    AntwortenLöschen
  21. Dann fehlt ja nur noch der "Langstrumpf" fürs Füchslein, vielleicht von Dir selbst gestrickt ;).
    Der Schal ist schön, die Frisur wieder ganz lässig!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  22. Da ich so gar kein Talent und auch keine Geduld zum Stricken hab, will ich die Wollreste (nicht meine, denn wer nicht strickt, hat auch keine Reste) meiner Mama bald mal verweben.
    Könnte ich stricken, hätte ich aber gerne auch so einen Schal und würde sicher auch schaffen so zu klatschen :D
    Herzliche Grüße ans Füchslein und dich

    AntwortenLöschen
  23. Hach! Das Füchslein. Der Schal. Das Tascherl- Hach!

    LG
    Andi

    AntwortenLöschen
  24. ich freue ich mich über wunderfarben bestricktes, die lieben füchsleinblicke und birgithübschheiten!
    und wie schön, dass zwiebelsäfte gewirkt haben!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  25. Das PipiLangstrumpfFüchslein ist aber dann hoffentlich nur so süß und nicht auch so frech wie seine Namensgeberin?! ; )

    AntwortenLöschen
  26. ach, das füchslein.
    wahrhaft wild und wunderbar in seinem schal.
    so soll es sein. so muss es sein. das kind sein.

    küsse (natürlich bazillenfrei!!!)
    eni

    AntwortenLöschen
  27. oh wie machts mich stolz, mutig wie pippi gegen mögliche füchsleinschal angreifermotten ankämpfen zu dürfen;)
    liebst birgit, die sich freut, dass bei euch gesundheit eingekehrt ist

    AntwortenLöschen
  28. der schal mit einem umgewickelten füchslein ist ein traum!
    ich liebe die farbkombination! lg, éva

    AntwortenLöschen
  29. Wie hübsch, tolle Farben

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  30. perfekte resteverwertung! ich könnte gerne noch einige hundert meter davon gebrauchen bei derzeit duftunempfindlicher nase...;) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  31. großartig, der schal! und dein sohn so herzallerliebst :)
    liebe grüße an dich! selina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Ulma, der Schal ist ZU schön!
    Die Farben lieb ich.
    Liebste Grüße aus dem verschneiten Südtirol Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Hach, wie immer kann man nur entzückt sein! Die Farbkombi ist ein Traum und das Füchslein eh wie immer zuckersüß!

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.