1.4.14

das füchslein trägt ...



... zum versonnenen blick vor meingefangen-kissen-hintergrund (woher es kommt – ein so wunderbarer ort, dringende hinklickempfehlung!) eine bei aller intendierten lässigkeit unbestreitbar viel zu große noNa-mütze aus altem mama-t-shirt. die überdimensionierung im übrigen kein schnittmuster-manko, sondern selbst verursacht durch einen dem füchsleinkopfumfang hinzugedichteten zentimeter, übersteigertes sicherheitsdenken beim nahtzugabeabschätzen und geistesabwesenheit beim hinweislesen zu weniger elastischen stoffen. nona (! für alle nicht-österreicherinnen :: klick) wird demnächst eine passende genäht. und dann setz ich diese als badehaube auf oder so (schmückt ungemein, wie man sich vorstellen kann).

fürs erste streift das füchslein schlabberbemützt zu »my kid wears« und »made4BOYS«, zum »upcycling-dienstag« und naturellement zum »creadienstag«.

oh, ja! the hasenkarten-winners are :: frau anonym mit der simonek1518-e-mail-adresse, andrea pircher und kathrin/karamelo. juhu und hurra. herzlichen glückwunsch. und für die, die das glück nicht besprungen hat, gibts die hasenkarten hier zu erwerben. einen zum hoppeln frohen tag wünsch ich allseits.

Kommentare :

  1. jetzt bin ich grad baff. das füchslein hat einen ordentlichen wachstumsschub hingelegt, oder? das kann doch nicht an dem – wunderhübschen, wenn auch zu großen – hauberl liegen (wenn ja, sollte unsereins weit fort bleiben). mir gefällt's sehr. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Er wächst ja und wächst und irgendwann passt sie dann. Bis dahin sieht sie auch so sehr hübsch aus. Damit der Wind sie nicht fortweht, könntest Du vielleicht ein Gummiband einziehen...?

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  3. erstmal vielen dank für die wunderschöne karte. ich freue mich schon so sehr darauf sie zu sehen.
    das füchslein ist wieder mal zum dahinschmelzen. was für wundervolle erinnerungen. beware das foto gut auf!
    schönes käppi!
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  4. Auch zu groß ein echter Augenschmaus – sieht extrem lässig aus ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. cool sieht er aus. die mütze wird irgendwann passen und in ihrer zeitlosen lässigkeit auch noch in ein paar jahren kleidsam sein. liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  6. ich bekomm mächtigen sommerhunger bei dem bild!

    AntwortenLöschen
  7. Alte-Hemden-Frühlingsmützen sind hier grad auch oben(dr)auf. Einfach weil's so fix geht und mit kleinen Helfershänden doppelt Freude macht.
    So lieb, der Füchslein(an)blick.

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Mützlein, einfach goldig! :D
    Und Gratulation an die glücklichen Gewinner! Ich war leider verreist und habs zu spät gesehen...dafür aber das nächste Mal! :)

    AntwortenLöschen
  9. das Füchslein wird vor allem immer größer. hui.

    AntwortenLöschen
  10. Auwei, ich habe heute auch zuerst auf den Hintergrund gestarrt. Passiert mir sonst nie beim Füchslein.
    Charmant, dass du es trotzdem zeigst mit der Mütze. wie wäre ein frabiger bun und die weite einfach eingehalten, dann ist es auch bei Wind tragbar und wächst trotzdem mit.

    AntwortenLöschen
  11. Lässig wie immer, der kleine Mann!
    Ich würde auch ein passendes Strickbündchen drannähen, damit der Frühlingswind nicht in die kleinen Ohren bläst...
    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Och, der Kopf wächst doch noch und der Skater Look ist doch schwer in Mode gerade ;-) I Like!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde sie auch gerne nehmen...vll. hilft sie ja sogar gegen Kopfweh;)

    Liebe Grüße....Birte

    AntwortenLöschen
  14. Hahaha! Die Sicheheitsnahtzugabe!

    AntwortenLöschen
  15. Mein Gott, man MUSS ihn fressen!!!!!

    AntwortenLöschen
  16. Ich steh ja auch sehr auf Mützen, ne?! Und so wie die hier aussieht, würde ich sie auch wohl tragen :)

    AntwortenLöschen
  17. hihi, die ist wirklich seeehr lässig geworden! die von j ist mittlerweile schon recht anliegend, also bin ich zuversichtlich, dass deine dem füchslein bald passen wird, so schnell wie diese kinderköpfe wachsen... ich freue mich auch, dass du sie gleich genäht hast! und dass wir beide bald ein zweites exemplar nähen werden ;)
    liebe grüße, selina

    AntwortenLöschen
  18. Ich dachte das soll so - er kann es tragen. Mit der entsprechenden Lässigkeit geht alles! Das Ding mit dem Sicherheitsdenken in Sachen Nahtzugabe und so, kommt mir aber sehr bekannt vor;)

    AntwortenLöschen
  19. Das Sicherheitsdenken ist mir überhaupt nicht fremd, deswegen werden hier den Kindern bei selbstgeschneiderten Shirts die Ärmel mindestens drei Mal umgekrempelt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. egal was das füchslein trägt - badekappe oder schlabberlook - es sieht immer zum knuddeln aus!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  21. ach das füchslein.
    wild bemützt und freudestrahlend.
    ich mag es. sehr. füchslein wie schlapperlookmütze
    habts fein ihr lieben!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  22. fesch schaut er aus- ach wenn meine Tochter 25 Jahre jünger wäre ....... :) -
    und das wunderhübsche Häubchen steht ihm ganz vorzüglich
    Liebe Grüße zu euch
    Ute

    AntwortenLöschen
  23. achjemine, schauts füchslein noch ein bissel angeschlagen aus? oder liegts an der großen mütz?
    liebst birgit

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.