26.4.14

zurück:blütenblättern


 
am ostersonntag die erhoffte schokolade und unverhofft eine innige knetmassenliebe gefunden. ein kleiner himmel. zartrosa bäusche. und manchmal ein kurzer klarer blick.

Kommentare :

  1. Es gibt so viele Momente, die die Vergangenheit, die Erlebtes und Erfahrenes wieder be-lebbar machen. Ein Schatz. Und doch gehen wir weiter - und wenn es im Knetmasse-machen ist ;-). Schöne Fotos ...

    Ein gutes WE wünscht Gisa

    AntwortenLöschen
  2. innige momente..., an mir schwirren nun gerade die familienostern-bilder der jahrzehnte vorbei, vorbei und doch jedes jahr wieder neu, anders, anders schön und beglückend... solche rosa bäusche sehe ich vom küchenfenster aus ;-) lieben morgengruß ghislana

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe das erste bild! wie versunken und konzentriert sich in der natur doch am schönsten ewig spielen lässt!
    herzlichste grüße
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Wie flüchtig, gerade die Blütezeit. Beim Spross kann man fast jeden Tag gucken und schon hat sich wieder eine Kleinigkeit geändert. Aber noch bleibt die Pausbackigkeit eine kleine Wenigkeit... sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Love the black and white! And the blossoms of course. ~x~

    AntwortenLöschen
  6. Augenschmaus und Gaumenschmaus!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  7. Er sieht selbst ein bisschen aus wie eine kleine Knospe :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich stelle mir eine grosse Kiste vor mit all diesen wundervollen Fotos von Füchslein, die der grosse Fuchs mit Liebe und Dankbarkeit aufbewahrt und zu besonderen Momenten aufmacht. Der gleiche Baum steht in unserem Garten, es ist Mademoiselle Merlanne's Pippi Langstrumpf (��)-Baum. Schade, dass diese Blütenpracht immer nur von ganz kurzer Dauer ist, ... oder vielleicht auch gut so. Dann kann man jedes Jahr wieder aufs Neue staunen.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie glücklich der kleine Fuchs aussieht. Und was für ein schöner rosa Himmelsblick.
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  10. So schöne und wertvolle Momente. ....
    Was für ein Genuss nach der langen zuckerfreien Zeit.
    Die Bilder sind so wundervoll und einzigartig, so wie du und dein Füchslein.
    Hab eine schöne Woche.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  11. sch so zauberhafte bilder! wundervoll.

    ♥liche Grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Mme Ulma
    Ich habe eine kleine Überaschung, die ich Dir gerne zuschicken möchte :-)
    Würdest Du mir Deine Adresse verraten unter limeslounge@gmail.com
    Danke und liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  13. ganz, ganz in sich versunken, inniglich - ein schönes wort. da würd ich gern mitkneten. und die hasenschoki mitschleckern.

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön der Kontrakt der zarten Blüten zu den wunderbaren schwarz weiß Aufnahmen, die ich persönlich immer sehr schätze, aber viel zu selten umsetze :-)
    Sonnige Grüße und einen guten Start in den Mai,
    Sabine

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.