14.6.14

an der frühstücksbar



wo der fuchs mit dem noch schlaftrunken dem nachhall der nachtträume auf den zugeklappten lidern nachspürenden hund sein müsli und die neuigkeiten teilt, namentlich naturgemäß die fußballerischer natur, konkret monika forsbergs wm-zeichnungen, eine so feine form des aufdemlaufendenbleibens, und andere gewinnneugikeiten :: die bianca tschaikner-preziosen gehen an tine | carli und johanna rundel, wobei sich ein elfmeterschießen abzeichnet, zumal sich beide für die karten entschieden haben. an der frühstücksbar werden fachkundige tipps abgegeben, ob es zu einer einigung kommen wird und in welcher form. spannende zeiten.

Kommentare :

  1. perfekte frühstücksbar! hier gibt's heulkonzerte, weil wir nächtens nicht fußballschauen lassen und doch die anderen kindergartenkinder aaaaaaalllllleeeeeeeee dürfen - wofür mir eindeutig das verständnis fehlt, ganz und gar hingerissen dagegen bin ich von den illustrierten wmnachrichten!
    herzliche wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  2. schöne Perspektive auf die Frühstücksbar. sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  3. So verschlafen, dass er sich wohl nicht einmal über Mama Fuchs auf dem Frühstückstisch wundert ;)
    fussballlos-sonnige Grüße...

    AntwortenLöschen
  4. An diesem Buffet wäre ich gerne mitgesessen, um mich zu laben. Stattdessen flog ich mit dem gelben Engel durch die Lande.

    Und wünsche ein feines Wochenende, mit viel kreativem Freiraum.

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Stell mir grad vor, wie du auf dem Tisch balancierend das Foto gemacht hast - Akrobatik statt Morgengymnastik :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebste Ulma, ich liebe deine Bilder. Auch die Worte, selbstredend. Aber in den Bildern könnte ich mich verlieren. Sogar schnöde Früchstücksszenen sind bei dir irgendwie - magisch...
    Hab Dank für's Zeigen,
    Kristina ♡

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön. Tolles Bild! :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wow! Da bin ich ja gespannt wie sich das Früchtücksorakel entscheiden wird ;-) und ob es so gestärkt den Elfmeter für mich im eckigen versenkt!
    Ich freu mich wie Bolle! Danke Frl. Ulma!
    GLG und JUCHUH
    Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Oh dieses Bild mag ich sehr... wie eine einzelne Aufnahme so "sprechen" kann... fantastisch.

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.