22.6.14

skizzen zum sonntag :: in der zeit



Man sollte die Chance nicht verpassen, zu lieben, was einem in den Weg kommt.

(ilse aichinger, 1950)

Kommentare :

  1. wie zum Beispiel das Bügeln am Sonntagabend, bei Radiohören (stimmt wirklich, wenn auch "lieben" etwas übertrieben ist…)
    herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Bügelwäsche darf mir immer in den Weg kommen! Bügeln hat für mich beinahe etwas meditatives – das Blubbern des Wassertankens, das Zischen des Dampfs, die duftige Wäsche und alles wieder glatt machen zu können...
    Hab einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ! Und manchmal kommt mir vor ich geh vor Liebe über - ehrlich jetzt !

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, ich bin mir sicher, dass einer der Gründe war, weshalb ich meine Schneiderlehre hingeschmissen habe, dass Nähen so bügelintensiv ist...

    AntwortenLöschen
  5. ...aber das Bügeln? Nee...
    ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht auch einfach, um danach nichts ausbügeln zu müssen.

      Löschen
  6. Ich bügle oft am sonntag mittag zum Märchen im KIKa, während der Liebste kocht.einen perfekte Kombi. lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, das übe ich noch. Aber es zu Malen ist eine perfekte Art der Annäherung!
    ..wünsche dir einen guten Sonntag,
    tine

    AntwortenLöschen
  8. nur, wenn ich muss..., wie beim Putzen und Abwaschen...., und dann unbedingt mit lauter Lieblingsmusik, dann flutscht es ;-), oder fix das eine Teil zwischen Waschen und Anziehen..., aber die Ilse Aichinger - Zeile ist prima!!! Und dein Bügeleisen! (Und wie gut, dass so Vieles in den Weg kommt, was man herzlich lieben kann ;-)) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Ich kaufe, nähe kaum etwas, was gebügelt werden muß... Im Nähzimmer ist es aber leider unverzichtbar. Geduldet, nicht geliebt. Aber man muss auch nicht alles lieben. Wenngleich Deines sehr hübsch ist...! Mögen noch viele schöne Dinge Deinen Sonntagsweg gekreuzt haben :-), herzlich, Marja

    AntwortenLöschen
  10. Stimmt! Ist aber echt arg schwer.

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich ... sogar mit "angezogener" Schnur ... also ich mag Bügeln ... danach ist alles so schön glatt und ordentlich!
    Uppsala ... hab ich mich jetzt geoutet ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Wahre Worte!!! & eine tolle Illu.
    Wie Kaze schon sagt: Bügeln während das Kita-Märchen läuft ist klasse. Ich mache dabei zwar lieber meinen Mittags-Märche schau-Buzzler. Aber es klingt verlockend.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar!!
    Ich danke Dir sehr für Deinen lieben Wünsche! :-*
    Ganz liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.