17.7.14

blau° schwarz° heidel°




von den kugelrunden meine allerliebsten.
nicht die kultivierten, sondern die aus dem wald, die mama mitbringt.

noch sinds die tiefgekühlten.
warten auf die frischen.
aus denen, die nicht gleich in den mund wandern, zum beispiel ein smoothie.


vom hübschmadamchen fabriziert aus schwarzbeeren, banane, joghurt und etwas mangopüree.

deliziös auch als beerenfrühstück.
mit sahne, erdmandelpulver, braunhirse und kokosflocken.

°
     °
   b °

blaue lippen, blaue zähne, blaue zunge. lustigkeit schon vor der zitrone.


so mag ich ihn, den sommer.

    °
°
  °

und was mich gerade echt stolz macht :: ringana-gründer andreas wilfinger hat meinen zahnöl-beitrag auf seiner facebook-seite verlinkt. 

Kommentare :

  1. Ja!!! So mag ich den Sommer auch! Pfeif auf die blauen Zähne und die blaue Zunge, Heidelbeeren aus dem Wald sind einfach super lecker! Deinen Smoothie und dein Beerenfrühstück würde ich aber auch nicht vom Tisch schubsen. Hört sich absolut delikat an! Viel Spaß beim Naschen und liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  2. So als letztes Getränk vor dem Schlafengehen würde mir ein solcher Smoothie nun auch gefallen..., der lacht einen regelrecht an ;-) Fröhlich-blauen Beerensommer euch, liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Von allen sind sie mir auch die liebsten. Am liebsten nur so, vom Strauch in den Mund. Gerne ein Pfund. Bitte.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ohh Selbstgepflückte!!!! Ich will auch, gibt es leider keine bei uns in der Umgebung. Da bin ich jetzt wirklich ein klein wenig neidisch.
    Und so blaue Zähne hätte ich auch gerne mal wieder.
    LG verena

    AntwortenLöschen
  5. Allerliebst, Dein blaues Füchslein!!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Wow was für wunderbare Farben in Deinen Bildern. Lieblingsfarben!

    AntwortenLöschen
  7. Und so mag ich das Füchslein. Und Dich. Eh klar!

    Die Sitzhaltung des kleinen Schwarzbeerfuchses rührt mich sehr, erinnert sie mich doch stark an die meines Mädchens. Exakt auf die selbe Weise sitzt sie auch oft da. In einer Manier, wie ich es vor vielen Jahren auf einer Reise bei den Berbern häufig gesehen habe. Mit Bodenhaftung.

    Sonnige Grüsse und habt ein feines Wochenendd,
    Kristina ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... kaufe ein E und tausche es gegen das letzte D...

      Löschen
  8. Neben blau, schwarz und heidel das schönste an diesem Beitrag: Hockstellung und Frisur des kleinen Füchsleins in Bild 1 ... einfach herrlich!!!

    Allerliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  9. Seltsam...ich kann deinen Post nicht sehen, liebe Ulma, nur die Kommentare....
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Sommersonnenwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  10. die lieblingsbeeren teilen wir uns also auch...
    das erste bild!!!

    und ich find das ja ganz selbstverständlich, dass er deinen beitrag teilt:)

    AntwortenLöschen
  11. Ja, die aus dem Wald sind einfach die Besten!!!

    AntwortenLöschen
  12. Blaugedicht und Färbung. Vom allerfeinsten Beerenglück. Lieben Gruß zu dir _Iris

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Bilder! Wie toll! Da bekomme ich auch Lust auf Blaubeeren. :)

    AntwortenLöschen
  14. Die richtige Blaubeeren sind eben die leckersten. Diese aufgepumpten Zuchtbeeren schmecken leider nach gar nichts. Wäre ja auch zu schön. Aber so hat man einen ganz besonderen Genuss, wenn man welche findet (hier bei uns in der Region leider selten).
    Liebe Grüße. ;)

    AntwortenLöschen
  15. Hmm ... das klingt sooo lekker und macht neidisch Appetit ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  16. ich habe ja zugegeben ein bisschen respekt vor'm fuchs - also dem anderen ;) aber wahrscheinlich ist es nur ein mythos ... apropos f: so ein schönes letztes bild! und das erste! und das zweite und das dritte ... morgen gehe ich pflücken - auf dem markt :) ein schönes sommerwochenende, ulma.

    AntwortenLöschen
  17. hahahaha! wunderbares füchslein-bild! und das erste bild ist farblich ja wirklich ausgesprochen gut gelungen!
    sehr fein - und lecker, kann ich mir vorstellen. :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  18. ha, jaja, auch meine allerliebsten! und natürlich die aus dem wald, nur die sind so schön blaublaublau :)

    AntwortenLöschen
  19. Blauzahnfüchslein - einfach süüüüßßß!!!
    Ganz liebe Sonnengrüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  20. Ja, das ist definitiv Sommer. Das smoothie klingt echt lecker!!!
    Herzallerliebstes Blauzahn Füchslein ...
    Habs fein
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Die kugelrunden Beeren, die alles einfärben, womit sie in Berührung kommen, mag ich auch so sehr. Selbstgepflückt sind sie besonders, ich beneide Dich. Dein Smoothie muss gut schmecken, beim lesen der Zutaten läuft mir das Wasser im Munde zusammen.
    Liebe Grüße von Cora, die sich so gerne Deine Fotos anschaut.

    AntwortenLöschen
  22. Ohja - Heidelbeeren... es gibt nicht viel besseres! UNd dann noch im smoothie und mit so einem niedlichen Kinderlachen... herrlich! : )

    AntwortenLöschen
  23. Lecker! Der würde mir jetzt auch schmecken. Und dein Füchslein: herzallerliebst, zum Knutschen.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Bei solch einem Blaubeervergnügen bedarf es keiner Zitrone. Die Zutaten für den Smoothie wandern hier auch morgen früh in den Mixer - Danke für die Inspiration!

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.