1.7.14

das füchslein trägt ...



..., und man sieht ob der bewegungsdynamik kaum etwas davon, zum ringelleiberl von da eine aus diversen t-shirts zusammengestückelte pumphose nach eigenem schnitt. mein allererstes derartiges stück, genäht vor rund zwei jahren – und jetzt passt sie endlich. besondere freude machend daran :: sie zeigt, dass ich entgegen meiner überzeugung doch etwas dazugelernt habe im nähmetier. alle bündchen waren nämlich falsch angenäht, soll heißen mit um 90° versetztem fadenlauf, was ihrer elastizität und mithin der tragbarkeit naturgemäß nicht sonderlich zuträglich ist. ist das bei den beinbünchen verschmerzbar, so war ein austausch des bauchbündchens schwerst indiziert.


dem füchslein viel wichtiger :: das sogenannte danny-t-shirt darunter (mit aufgedrucktem freestyler in supermanpose, von dem das füchslein überzeugt ist, es handle sich um danny macaskill). ob das wohl schon das ende der freude am tragen des mamagenähten einläutet?

wenn einer schon so groß ist ...



mehr so arme kreatürchen, die selbstgenähtes tragen müssen, gibts bei fräulein rohmilch. und beim creadienstag alles, was sonst noch so selbstgemacht sein kann.

Kommentare :

  1. Stolze Kreatürchen wolltest du sagen, oder? Der ist nämlich unverkennbar am süßen Füchslein zu sehen!!! Schaut aber auch zu kuschelig aus, deine Pumphose!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. oje, das will ich doch nicht hoffen. mamagemachtes ist doch jedem anderen leiberl vorzuziehen. bestimmt ist es nur der bewegungsdrang. oder die ausufernde sommerhitze (nebenbei: ich liebe dieses wetter!). die pumphosen würde ich komforttechnisch – mit richtigrum genähten bündchen – jederzeit selber anziehen. (problemzonentechnisch eher nicht.) feinst!

    AntwortenLöschen
  3. wild und wunderbar schaut es aus, das garnichtmehrsokleine füchslein.
    und ich würde nur zu gern wissen, was es dir erzählt hat.:)

    ich glaube selbstgenähtes von mama geht immer, solang man das freestylerinsupermanpose-shirt darunter nicht bergisst!:)

    küsse
    eni

    ps.: ich schreibe dir, ganz bald, meine liebe. tausend dank für deine mail und all die infos!!! <3

    AntwortenLöschen
  4. Super lässig...gefällt mir richtig gut!
    Toller Blog! Ich stöbere sehr gerne hier! Btw...süßes Füchslein ;)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Das erste Foto sieht sehr nach moderm Tanz aus, sehr schön, ein feines Plakat für mich.es wird wohl irgendwann Ansagen geben, was du nähen darfst/sollst. LG

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das mit den Ansagen glaube ich auch - dass Du nicht mehr nähen sollst, steht vielleicht nicht zu befürchten, aber dass Du nähen darfst, was Du willst, ist natürlich zunehmend in Gefahr, hihi! Allerdings - mein Dreieinhalbjähriger äußert zwar inzwischen sehr explizite Wünsche, freut sich aber trotzdem immer über alles, was ich für ihn nähe. Besonders, wenn er sich vorher den Stoff aussuchen darf (also einen von zwei angebotenen) oder eine Applikation.

    AntwortenLöschen
  7. Die perfekte Surfer-Pose hat er ja schon drauf :)

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh, wie wunderschön. :) Ich liebe Streifen und Ringel. :D Sie machen das Leben einfach fröhlicher. :)

    AntwortenLöschen
  9. So eine Hose hätt ich auch gern. Was muss die gemütlich sein.
    Mein gestriger Vorschlag aus dem werbeaufdruckverseuchten Kinder-Marathon-Shirt ein Wolkenshirt zu machen, stieß Gestern schon an erste vorpubertäre Grenzen. Vermutlich sind Wolken inzwischen schon im Bereich des Uncoolen. Allerdings kann ich nicht so gut Computerspielhelden nähen... was womöglich eine Schutzbehauptung vor meinem analogen Geschmack ist. Wir stoßen langsam an "Mama näht"-Grenzen...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  10. Das Zuckerkind ist wieder da - und es bewegt sich und quasselt so süß! :)

    AntwortenLöschen
  11. Das Füchslein ist einfach immer süß! (darf es noch süß sein oder muss es schon cool sein?) und Selbstgenähtes geht auch hier noch, solange es nicht nach selbstgenäht ausschaut und mittlerweile am besten beplottert...na immerhin!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch schnell ein Kommentar hier zu Deinem Kommentar bei mir. Leider kann ich Dir nicht direkt antworten und auf Dein Brieflein reagiert mein Pc nicht, er hat kein Outlook.
      Sag niemals nie zum Plotter, ich dachte erst auch nicht, dass wir Freunde werden, aber er macht größere- und kleinere- Jungs (und mittlerweile auch mich) glücklich :-)
      Und zu den gemusterten Stoffen von neulich wollte ich noch sagen, ich habe auch festgestellt, dass mir viele Stoffe ZU gemustert sind. Regelmäßige Muster sind mir lieber und wenn ein Shirt gemustert ist, muss die Hose unbedingt schlicht sein, sonst wird mir schwindlig beim Anblick meiner Kinderlein! Und ich liebe die Sachen für Dein liebes Füchslein und auch die Deinen!
      Alles Liebe und danke für die guten Wünsche!

      Löschen
    2. danke dir, du liebe. ach, recht hast du, nie sagen ist nie gut.

      Löschen
  12. Bald ist schon zu kurz...das schöne Leiberl....und Uma, dir fällt bestimmt was ein, was selbstgemachtes ziert und das Füchslein in Wohlgefallen fängt....

    AntwortenLöschen
  13. austrias next topmodel, dein fuchs! definitiv! coole hose. solche hosen wurden gerade bei mir für meinen neffen in auftrag gegeben. der ist noch ein bisschen kleiner. mal sehen, was das wird.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaube, ich brauche auch eine Pumphose, sie sieht so fein bequem und leger aus.
    Und mal keine Angst, wenn man die kleinen Herren ein wenig mitbestimmen lässt, so dass sich Farb-Stoff-Motiv-Wünsche des Kindeleins wiederfinden, so freuen sie sich noch ewig an mamagemachtem.
    Und wenn die "Och, nicht schon wieder was Selbstgenähtes!"-Phase vorrüber gezogen ist, finden es die Jungs supercool, wenn sich Muttern anderweitig kreativ austobt und ihnen somit doch wieder Mamawerke zur Verfügung stellt. So zumindest in den unseren Reihen.
    Das Dortmund-Shirt ging ja glattweg als gekauft durch, so fein war es gemacht.
    Und der große Monsieur bestellte zu seinem baldigen Geburtstag zwei Shirts mit flottem Aufdruck. Soll er haben, denn daran hab ich im Entstehungsprozess ebenso meine Freude, wie er beim Tragen.

    Liebste füchsleinentzückte Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Eine so wunderschöne Super-Füchslein-Hose - das kann niemals das Ende des Mamagenähten sein :)
    Sonnengrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  16. hihi! herzallerliebste animation <3

    AntwortenLöschen
  17. So lange es ihm reicht, dass Superhelden auch unter dem eigentlich coolen Shirt getragen werden können - alles wunderbar! Bei uns sieht die Sache inzwischen andres aus - ich mutiere langsam zur SuperHeldenExpertin (völlig ungewollt...)

    AntwortenLöschen
  18. Das Füchslein ist einfach toll. Ein wunderbares GIF. Hab mir sein munteres Geplapper gerade ganz lange angeschaut.
    Liebste Grüße, Eva
    PS: Ist es nicht schön, dass man immer dazulernt und besser wird? Aber warum macht man beim ersten Mal immer etwas falsch? An irgendeine Kleinigkeit denke ich immer nicht. ;)

    AntwortenLöschen
  19. So eine Schlumbelhose, praktisch das Wintermodell der Ali-Baba-Hose des Sommers, die würde wunderbar in meine Vorstellung von gemütlichem Herbst passen. Heute sehe ich den Papa Fuchs deutlich aus Bild II gucken - siehst du das auch, oder scheint mir nur?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. könnte fürwahr sein – ich bin so blind für innerfamiliäre ähnlichkeiten.

      Löschen
  20. Liebe Ulma, so zauberhaft das plappernde Füchslein zum Schluss...
    Sei herzlichst gegrüßt,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  21. Das schon so große Füchslein trägt Deine selbstgenähten Kleidungsstücke so stolz. So eine gemütliche Hose könnte mir auch gefallen.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  22. Lässig und genial wie immer.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  23. charmante animation - auch tonlos eine große freude! obwohl - ich würde gern hören, was das füchslein da zu erzählen hat.

    AntwortenLöschen
  24. Ja, ja, der Fadenlauf; ich wollte am Anfang meiner Nähtätigkeit auch nicht "gehorchen", aber er hat schon seinen Sinn, dieser Fadenlauf. Die Pumphose ist super und das Füchslein möcht' ich nimmer missen. Hoffe, dass er noch lange Selbstgnähtes tragen möchte.
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  25. Aaaaach, diese Füchsleinmimik. Super. Und natürlich auch, was es so trägt, wie immer toll :)

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.