27.10.14

behemdet



das füchslein ist unter die hemdträger gegangen – und damit gleich zum klischeemacho mutiert :: zur einen seite schon die eine dame, zur anderen gleich die nächste hergelotst. ojojoj, wozu das noch führen soll ...

wer probieren möchte, ob das hemd ähnliche wirkung auf das eigene kind hat :: ab heute gibts das fabelhafte e-book für das »michel«-hemd im fabelwald zu erstehen. und seine schöpferin steffi verlost sogar eines!


das michel-hemd kann man in unzähligen feinen varianten fabrizieren. ich mags puristisch und bin obendrein eine ungeduldige näherin. also habe ich noch ein wenig weitersimplifiziert :: ärmel ohne manschetten oder hochkrempelschlaufen und – wie um dem legeren macholook noch vorschub zu leisten, selber schuld – noch nicht einmal knöpfe. das schnittmuster beinhaltet selbstredend die anleitung zu all diesen details und noch mehr finessen. ich würde ja zu gern wissen, mit welchen verhaltensveränderungen so behemdete mädchen aufwarten können.

Kommentare :

  1. Uhuuuuuu – wie unheimlich lässig er aussieht!

    AntwortenLöschen
  2. Das Hemd hat mich tatsächlich gleich auf den ersten Blick an Michel erinnert. Sehr schön, sehr cool... Wobei ich mir die geschnitzten Holzmännchen doch irgendwie anders vorgestellt habe ... LG mila

    AntwortenLöschen
  3. so ein feines hemd! ich hatte schon überlegt, aber die zeit zum probenähen fehlte. und so genieße ich jetzt die feinen kreationen zu sehen und bestelle den schnitt garantiert. denn, ansonsten kein hemdenfan, michel- oder fischerhemden zieht der wirbelwind allemal an (und michelhosen und michel"müssen") und avanciert dabei zum besten micheldouble, auch was das streicheaushecken anbelangt. nur die zahnlücken, die fehlen noch für den perfekten imitatorlook. und imitieren - das will er auf keinen fall - das bin ich und die hemden sind "..."-hemden! wie recht er hat. - in eurem falle scheint es ein rechtes "füchslein"-hemd zu sein! ich find's fantastisch. vor allem so entschlackt.
    fein hast du das geschneidert, liebe ulma!
    herzlichen gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Ach deshalb. Mein Sohn hatte im Kidnergarten einen harem. Drei Groupies, die ihn jeden Morgen bereits an der Tür erwartet haben und ihn umschmeichelten, mit ihnen zu spielen. An den Fischerhemden lag es also. Die hatte er in jeder Größe und das letzte trägt er jetzt noch. Wohl eher weil Mama die so mag, aber aber wenn es nach mir geht, trägt er die auch noch zum Abitur. Bisher immer klassisch in dunkelblau-weiß, aber wenn ich mir das Füchsleinhemd so anschaue, dann fände ich eine andere Farbe doch auch mal nett. Muss ich nur noch nähen. Nur.

    Die farbige Lasche finde ich übrigens ein tolles Detail und die Vereinfachungen kämen mir und meinen Nähkünsten auch sehr entgegen. Ich geh mal gucken, bis zu welcher Größe es den Schnitt gibt...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja! deshalb!
      oh, da sollte ich noch nachlegen: bis größe 140.

      Löschen
  5. Kleider machen eben Leute - auch.
    Fein schaut´s aus.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ein wirklich schönes Michel-Hemd - und spannend zu sehen, wie das Füchslein wächst und gedeiht!

    AntwortenLöschen
  7. soooo einen hab ich auch daheim. den zeig`ich morgen. :-)
    liebegrüße***

    AntwortenLöschen
  8. Unglaublich genial sieht das Füchslein mit dem Hemd aus. Ganz toll gemacht.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Oh ich liebe solche Hemdchen!
    Dein Kleiner sieht aber auch wirklich bezaubernd darin aus!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  10. michelfuchs (oder fuchsmichel) ist bezaubernd - und ich kann ja verstehen, dass die mädels da nur so angerannt kommen!

    AntwortenLöschen
  11. das ist ja bezaubernd
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann es nicht anders nennen, auf dem Bild mit dem schönen Hemd angetan sieht er so richtig cool aus! Schade dass sich keines meiner Kinder benähen lässt... aber die sind ja auch alle schon über 1,80m *schnüff
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Anonym27.10.14

    oohoo dein füchslein würde wunderbar zu meiner tochter passen - sie würde ihm das machogehabe schnurstracks wieder austreiben ;-) michelhemd hin oder her :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym27.10.14

      meine Tochter heisst ida - so hieß doch auch michels Schwester, oder täusch ich mich da jetzt in den Weiten der kinderbuchliteraturfiguren...lustige Verbindung

      Löschen
    2. wenn du jetzt noch wüsstest, wie das füchslein heißt ... (wobei, jetzt ists wahrlich nicht mehr schwer zu erraten)

      Löschen
  14. Das Aufhängerli ist das i-Tüpfelchen. Genauso mag ich es auch, sieht toll aus, das Hemd!

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  15. Ein ganz tolles Hemd, würde ich vom Füchslein ständig ausleihen, wenn die Konfektionsgrößen kompatibel wären und die geographische Distanz es zulassen würde.

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein Blick das Füchslein hat … das ist jetzt eher ein ausgefuchster Kerl. Ich denke, die Wirkung hat das Hemd wegen der fehlenden Knöpfe … sieht richtig "Macho italiano" aus. Muss dauernd grinsen, wenn ich das Foto anschaue.
    Herzlichst,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  17. oho! das ist ein famoses hemdchen. das wär auch was für den frischling, aber dann muss ich mir den "miiiiiiiiichel" verkneifen. da fürchtet er sich immer sehr. nicht wegen schuppen etc., sondern weil er einfach der frischling und niemand anders ist. da kommt dann immer gleich sein zart gebildetes ich-bewusstsein ins wanken... liebe grüsse an den kleinen "michel", speziell von meinem mädchen ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Einfach fesch, das Füchslein! Also da kann ich die Damen schon verstehen, die ihm zu Füßen liegen äh, die er auf Händen trägt!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  19. Das Füchslein hat ja längere Haare als ich! Frechheit. ; ) Dabei versuche ich sie doch wachsen zu lassen für die große Fahrt. So ein Hemd könnt ich dafür übrigens auch sehr gut gebrauchen. Inklusive der Aufhängung. Hübsch ist`s geworden!

    AntwortenLöschen
  20. Da guckt das Füchslein aber kess. Ts. Würde ich auch. In dem Hemd!

    Mit Herz,
    Steph

    AntwortenLöschen
  21. Whoooo, das Hemd sieht super aus. So eines würde ich auch gerne haben. Super cool. :)

    AntwortenLöschen
  22. famos! hemd wie träger. schon toll, wenn man eine mama hat, die alles schneidern kann.

    AntwortenLöschen
  23. liebe ulma,
    also wenn ich nicht selbst schon genäht hätte - ich würde spätestens jetzt steffis schnitt erstehen und loslegen! superhübsch geworden und ja, kess wie immer, dein füchslein!
    liebe grüße, selina

    AntwortenLöschen
  24. wunder wunder wunderbar. und auch hier ist keine geduld für kleinigkeiten an den kleidungsstücken, daher die puristische version die beste - ebenso das material - und das dann am kind! hervorragend.
    liebe grüße monika

    AntwortenLöschen
  25. oh.
    michel.
    ein grandioses hemd-gewand.
    und wie verschmitzt der junge träger guckt.
    großartig.
    besonders das rote i-tüpfelchen.

    sei allerliebst gegrüßt, du liebe!
    marie

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.