21.11.14

gemacht und gemocht . zum beispiel #8



































.:: rosen sich verkopfen sehen und ver-tee-n

.:: bestrickendes anlegen und wieder ab und wieder an . und gedanken ver:sch:wenden ans nachstricken einer solchen für den monsieur

.:: nicknack-herden auf einen mondscheinnachtspaziergang schicken

.:: spiegelschriften lesen und über serendipität nachdenken

.:: das winterherbeiflattern erahnen

.:: bögen mögen und ecken und kanten

.:: und mit einem kleinen street-trial-freund danach suchen



zum beispiel. und tausend anderes. wochenendvorfreudebaumeln, fuß- und seelenwärts.

Kommentare :

  1. Oh das mag ich. Ich hab total Lust gleich mit dem Wochenende anzufangen. Und baumelbaumelnd auf das Baustellenfeierabend zu warten. Dort macht nämlich meine Street-Trial-Freundin gerne ihre Tricks.
    Herzlich! Sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Da sind tolle Sachen dabei! Nicknack... köstlich.. auch ich backe Knäckebrot in tausenderlei Varianten - seit Frühling... als eine tolle Frau ein solches mit zum Atemseminar brachte. Es ist verrückt, gell - alle, aber auch alle fahren drauf ab!

    Hier http://alpenverein-lindau.de/ kannst du auch ein tolles Bikeviedo sehenh - allerdings von Erwachsenen....

    lieben Wochenendgruß von Ellen

    (Bewunderung auch für Strickausdauernde Leute!!)

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön verwegen, der kleine Fuchs! Deine Herbstcollage gefällt mir sehr, Grau in seiner schönsten Form. Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. deine knäcke-tierfamilie finde ich toll! dann gibt es sicher bald auch weihnachts-motive? ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Foto-Collagen sind einfach immer ein Augenschmaus für Farbklang- und Formklangverliebte.
    Sie Klingen.
    Spiegelung und Himmel und Holzbögen zusammen ergäben einen perfekten Postkarten-Dreiklang.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Na da kann es ja losgehen mit gem gemütlichen und veträumten Wochenende... so sieht es hier für mich bei Dir aus. Schön. : )
    Lass es Dir gut gehen liebe Ulma!

    AntwortenLöschen
  7. Dieses zartrosé gebrochene Novembergrau kann man lieben, natürlich muss es eine Collage von ulma sein! Serendipität - noch nie gehört, scheint aber nach aufklärendem Nachschlagen zu meinen Lieblings-Lernprinzipien zu gehören ;-)... (Das Backpapier war ein Packpapier, von einem Buchgeschenk und darauf habe ich den Rest der Rittersternblütenfarbe ausgeschüttet und auftrocknen lassen, diese Farben aus Blüten verderben, wenn man sie nicht innerhalb von höchstens zwei Wochen verbraucht..., die Färbung wurde - je länger die Farbe stand - immer bräunlicher, der Anfang war mal grau..., ein Thema ohne Ende...) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS - der kleine Rennlaufrad-Fahrer, zu süß ;-)

      Löschen
  8. Entspanntes Grau mit einem Hauch Farbe - schön leer, frei, zum Gedanken wandern lassen. Oder auch Gedanken auf der Rampe springen lassen. LG und genieß das Wochenende... Mila

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Wollgrau zu dem Altrosaholz... sehr schön. Tja, und der wilde Rocker - ungestüm, kein Hinderniss schreckend... das muss so sein... schönes WE, Ulma..

    AntwortenLöschen
  10. ein echter bildungspost, erde viel nachholen, aber jetzt nur aufm sprung
    schöne jacke,aber monsieurkleidung dauert so ewig, für kleine Monsieurs geht es begkückend schnell. genieß das wochenende

    AntwortenLöschen
  11. wie schön, ulma.
    kleine feinigkeiten.
    ich mag die bilder.
    jedes einzelne.
    sehr.

    küsse

    AntwortenLöschen
  12. Deine Post machen mich immer lächelnd, liebe Ulma! Es beeindruckt mich, mit welch' wenigen Worten Du soviel ausdrücken und Liebe verbreiten kannst! Schön! Dir ein ganz charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Deine Fotos sind immer sooo schön und schön zusammengestellt! I like. ;-)
    Hab(t) ein schönes WE!

    AntwortenLöschen
  14. Wiedermal so viele Gedankenanstöße in deinem Post!
    Aber - wie so oft - das Füchslein schlägt einfach alles! Um Längen!

    AntwortenLöschen
  15. Das Füchslein - Genial! Wie ein Profi ... und die Brille erst!

    AntwortenLöschen
  16. ach ulma, wie schön bei dir! ich mag diese grautöne so. und street trial habe ich bisher nur bei großen bewundert. bei kleinen füchsen jetzt umso mehr!

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.