3.11.14

nicknack



knäckebrot ist gerade eines unserer hauptnahrungsmittel. das rezept hab ich für den brotladen aufgeschrieben; da sammelt tomke nämlich  gerade kinderbrote. und nimmt man das füchslein als maßstab, ist knäckebrot zweifelsohne das formidabelste kinderbrot überhaupt. warum und wieso und inwiefern – das alles dort.

Kommentare :

  1. hmm! ja ich mag auch knäcke! selbst gemacht hab ich es noch nie. aber dein rezept verlockt dazu! danke!

    AntwortenLöschen
  2. Wieso hab ich es noch nie selber gemacht? Keine Ahnung. Ich werd mich dran versuchen, ist ja schließlich experimentell und erfordert keine exakte Rezepttreue... das krieg ich also hin. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, fein! Das habe ich mir gleich rauskopiert. Und einmal über den großen Teich geschickt, wo sich der amerikanische Teil der Familie immer auf leckere Brotrezepte stürzt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Da muss ich sofort rüberschaun! Ob meine Kinder das mögen, weiß ich zwar nicht, aber ICH, ich schon! :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. und schonwieder klaue ich dir ein rezept. knäckebrot (mit butter und salz) säumt hier jede mahlzeit.
    dankendergruss*

    AntwortenLöschen
  6. Beim Anblick könnte man sofort loslegen...mit Knuspern...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. hmmm danke!!!
    lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Rezept habe ich mir gleich kopiert schaut einfach lecker aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  9. oh, sowas habe ich auch in petto. die sind bei mir auch immer ziemlich schnell weggemümmelt. muss ich mal wieder machen und einen beitrag wäre es auch wert. danke für die erinnerung. ich glaube ich mache sie dann auch noch körneriger. nomnom.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  10. mir scheint, da lohnt sich ein selbermachen. auch nur für erwachsene!

    AntwortenLöschen
  11. uih.. da werden sich meine Männer aber freuen (besonders mein Göttergatte und mein Großer sind absolute Knäckebrotmümmler!). Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Knusperfein, sofort notiert für die Erwachsenenschnute!

    AntwortenLöschen
  13. oh wie lecker! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Wird versucht!
    Liebst Lena

    AntwortenLöschen
  15. Knäckebrot finde ich auch wunderherrlich!

    AntwortenLöschen
  16. War grad im Brotladen - Rezept abgeholt und voller Backtatendrang :-)

    Liebe Grüße
    Chritiane

    AntwortenLöschen
  17. Zutaten soeben notiert - die Snackbox für den Kindergarten verlangt eh wieder nach etwas Abwechslung.
    Danke dafür!

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.