28.2.14

aufblühen


[pic :: nana]




































der letzte februartag. das erste aufblühen.
knospenkostbar.

.

leichtlebigkeit versuchen.
und wünschen. mitgedachten.

.

die finger betasten schon unbewollt die luft zwischen spätwinter und früh:ling.
von stricknadeln getanzt auf der mustersprossenfolie von dort. in etwa.

.

aufbrechen ins ausprobieren.
ingwercurcumahonig fürs starksein zum beispiel.

.

pathetischbanal und trotzdem.

.

und gerade deswegen.

.

undsofort.



mehr blühen hier. mehr wochenfotos da.

27.2.14

fast zeit | turmbau



es kursiert ja mitunter die ansicht, veganes essen hätte etwas mit verzicht zu tun. das auf dem bild da oben (marginalie zu dessen qualität :: wenn wir endlich fertig gekocht haben, hat das natürliche licht sein tagwerk leider immer auch schon vollendet) jedenfalls will sich optisch wie geschmacksknösplich so gar nicht in diese askesewahrnehmung fügen. mein erster gedanke daher :: unbedingt jetzt zeigen, bevor die zeit beginnt, die als anlass zum genussspezifischen leisertreten in ihrer soziokulturellen kollektivverankerung so ganz besonders taugt. der zweite :: welch feine finte, veganismus mit verzicht gleichzusetzen, um durch solche fastenzeitspeisenhintertürchen der selbstkasteiung ein schnippchen zu schlagen. gilt freilich nicht. daher also jetzt noch, wenn es erst fast zeit ist.

das rezept für den amaranthpancakehimbeerbananenturm stammt aus diesem mit verzichtabgewandten köstlichkeiten gespickten kochbuch, das ich voriges jahr von meiner tante geschenkt bekommen habe, und geht – leicht abgewandelt – so (für 2 personen laut herrn hildmann, für mindestens 3 meiner meinung nach) ::

für die pancakes
60 gramm (dinkel)vollkornmehl,
140 milliliter sojamilch,
20 gramm agavendicksaft,
1 teelöffel backpulver,
1 prise salz und 
1/2 teelöffel vanillepulver verrühren und 
30 gramm amaranth gepufft unterheben. 
in einer pfanne etwas öl erhitzen, pro pancake 1-2 esslöffel teig hineingeben und von beiden seiten goldgelb backen.

für das himbeer-joghurt-eis
150 gramm tiefgekühlte himbeeren mit
30 gramm agavendicksaft und
80 gramm sojajoghurt im mixer oder mit dem pürierstab gut durchmixen.

zusätzlich braucht man 
200 gramm himbeeren und
2 bananen


türme bauen ::

himbeereis
pancake
bananenscheiben
pancake
himbeeren
pancake 


°  °  °

genüssliches verzichtüben

25.2.14

das füchslein trägt ...



... heute ganz leger im liegen die meinerseits von kindesbeinenfüßen an präferierten fußwarmhaltehüllen mit dem schon so wohlig-idyllisch klingenden namen hüttenpatschen (auf semantisch emphasierendem karo) zur schau und fühlt sich darin – ganz der mütterlichen idee entsprechend, oh, gutes kind – wackelzehlings füchsleinpudelwohl. für neulinge auf dem hüttenpatschenterrain :: bei dieser spezies handelt es sich um eine die vorteile der wärmebringenden schlafsackartigen anschmiegung und die der rutschpräventiven lederbesohlung vereinende weiterentwicklung der gemeinen stricksocken (in füchsischen fachkreisen auch bezeichnet als pippilangstrumpfsocken) mit gemüt- und bequemlichkeitsgarantie und als surplus im übrigen das a und o für alle mucksindianderstillschleichaspirant(inn)en.

in sachen selbermacherei gibt's zwei varianten. wer mag, sagt a wie aha-da-muss-ich-noch-schnell-socken-stricken. wer nicht, sagt b wie bestimmt-nicht und nimmt sich einfach ein paar (womöglich gar industriell) schon vorgefertigter, wobei sich durchaus bereits ältere modelle mit womöglich gar schon tragespürlich lochversehenen sohlen hervorragend als ausgangsmaterial eignen.

beginnen wir mit den a-sager(inne)n :: wer weiß, wie man socken strickt, frisch fröhlich drauf los. wer es lieber nach anleitung versuchen möchte, hier gibts zum beispiel eine videoanleitung dafür; gerne reiche ich auch beizeiten ein kleines tutorial nach, sofern bedarf besteht.



die sockenzupatschenmetamorphosierende sohlenfabrizierundaufnähgeschichte ist eine einfache und geht so ::

zunächst die zu bepatschenden füße stehend auf einem blatt papier platzieren und die umrisse grob nachzeichnen. rechts und links so in etwa in einklang bringen und gleichsam eine schnittmengenhafte durchschnittssohlenschablone basteln. auf pappe übertragen und ausschneiden. die pappsohle einmal als linke, einmal als rechte sohle auf ein stück leder (wie schon für die lederpatschen hat bei uns die alte lederdecke als materiallieferantin gedient) übertragen und ausschneiden. mit der lochzange in etwa einem halben zentimeter abstand zum rand diesem entlang löcher mit ca. einem zentimeter abstand zueinander stanzen. die pappsohle in einen socken legen (das erleichtert das annähen der sohle ungemein!) und mit perlgarn die ledersohle mittels spannstich annähen. reinschlüpfen, zehenwackeln, fröhlich sein, chillen – und indianermanierlich schleichen, klar.

beispielsweise gleich mit uns zu ninas upcyclereiensammlung, ankes creadienstäglichkeiten, fräulein rohmilchs lieben mamagemachteszeugstragenden kindern, made4BOYS und selbstredend ninotschkas alltagsheldenstelldichein, wo hüttenpatschen für meinen geschmack ja ein dauerehrenplatz gebührt. das füchslein siehts ähnlich und findet hüttenpatschen »cool« (o-ton!).


in diesem sinne :: habt einen leissohlig ruhigen tag und chillt hüttenpätschlich froh.

23.2.14

skizzen zum sonntag :: hierundda


































And where you are is where you are not. 

(aus: t.s. elliot: Four Quartets)



gewesen (?) :: bei einem beeindruckenden konzert und dort gedanklich im gipfelmorgenrot.

20.2.14

kurze wintersehnsucht



[pic: via]


wenn er sich so gar nicht zeigen will, fehlt bei aller frühlingsvorfreude doch irgendwie etwas, besonders beim anblick eines solchen bildes.

18.2.14

das füchslein trägt ...



... ganz im altherrenzigarrenschmauchstyle eine paprika in hand und mund und – wie zuletzt auch schon hier bzw. da und dort – wieder einmal eine aus herzigkeits-, mitwachs- und rückentraglingsantihaubenverlustpraktikabilitätsgründen gleichermaßen on top auf der kopfundohrenwarmhalterfavoritenliste balancierende zwergenmütze nach dem kirschkernzeitübersetzten strickmuster mit kleinen abwandlungen :: ich stricke immer nur drei reihen im bündchenmuster (2 li/2 re) und in der folge sozusagen um eine reihe nach vorne versetzt; was bei bora reihe 5 ist, ist bei also reihe 4. und um den für mich so mühseligen maschenstich zu umschiffen, wird das ende immer nach der idee von selina gestrickt.

wie wir empirisch desillusioniert alle wissen, fliegen paprika üblicherweise nicht schlaraffenländlich durch die luft, weshalb nicht ungezeigt bleiben soll, aus welch entzückend-feinem schatzundzaubernetzchen – danke, du liebe karen – das füchslein sie fischte.


der ethisch unbedenkliche halsumschlingende fuchs ist im übrigen gekauft und soll alsbald – es handelt sich um stangenware, womit ich das für legitim halte – die vorlage für einen nachstrickversuch mimen; sofern dieser erfolgreich verläuft, wirds hier ein strickmuster geben. über die pullovergenese habe ich hier bereits berichtet.

so eingestrickt, paprika- und apfelgestärkt und im lieblingsbeinkleid stapfen wir zu anke, fräulein rohmilch und made4BOYS, bedanken uns für die lieben klickglückwünsche und wünschen unsererseits einen formidablen dienstag.

16.2.14

zweihunderttausend



weil der feieranlässe ohnedies nie genug sein können und zahlen ab mehr als ein paar hundert in meiner vorstellung eine surreale kasperlmaske aufzuhaben tendieren und februar ist und der beginn einer neuen woche obendrein :: am ende der woche haben wir hier die zweihunderttausendklicksmarke überpurzelbaumt. ein fröhliches matcha-milch-prost auf das. und weil mir glücklicherweise auch irgendwie wieder in meinem bewusstsein zugängliche gehirnwindungen die erinnerung gerutscht ist, weiland bei frau pola die von magdalena stammende nettigkeiten 2014-idee freudig verbal beklatscht und mich ihr zudem angeschlossen zu haben, kombinieren hier & jetzt schenkenwollen & anlassbezogenheit auf formidable weise. pastichehaft übernehme ich das regelwerk und trompete euch treuen mitleserinnen zu :: den ersten 3 von euch, die gleich hier unterhalb einen kommentar hinterlassen und ihrerseits die aktion auf dem eigenen blog auch weiterzutragen ankündigen, wird irgendwann in diesem noch frischen jahr postalisch ein ulmagemachtes beherbergender umschlag zufliegen. ihr lieben, ich danke euch. und bin im übrigen froh, beim schreiben nie daran zu denken, dass das dann auch tatsächlich jemand liest (oder zumindest anklickt).

gut wäre auch, wie ich meine, wenn so viele wie möglich michas hinweis lesen :: klick.

14.2.14

frische natur



















von naturkosmetik war hier in den letzten wochen viel die rede; und davon, was sie von konventioneller kosmetik unterscheidet. und was sich gezeigt hat (und mich schon alleine deshalb freut, weil gleich und gleich sich eben gern gesellt, wie man sentenzt) :: es sind ganz offenkundig zum großen teil sehr bewusst lebende frauen, die hier mitlesen, deren badezimmerbewohnende dosen und tuben die namen der klassischen naturkosmetikfirmen tragen.
.

heute soll es hier um einen feinen, aber großen unterschied gehen :: den zwischen naturkosmetik, wie wir sie im handel erhalten, und frischekosmetik. um ihn auf den punkt zu bringen, braucht es im grunde nur einen einzigen satz.

»wirkstoffe in der kosmetik haben eine kleine unangenehme nebenwirkung: sie wirken nur dann, wenn sie frisch verabreicht werden; und ringana ist weltweit das einzige unternehmen, das kosmetik frisch anbietet.«

das und mehr zur ringana-frischekosmetik sagt andreas wilfinger, der gründer dieses feinen österreichischen unternehmens, in einem kleinen video :: klick.

..

keine konservierungsstoffe ::

frischekosmetik – das bedeutet, auf konservierungsmittel und -ersatzstoffe sowie stabilisatoren konsequent zu verzichten. das ist aus mehreren gründen gut :: konservierungsstoffe werden in kosmetika eingesetzt, weil sie die mit den üblichen langen vertriebswegen verbundenen lagerzeiten erlauben. für haut und körper besitzen sie aber nicht nur keinen mehrwert, sondern können sogar schaden. im besten falle wirken sie nur hautaustrocknend und begünstigen die faltenbildung. im schlechteren rufen sie allergien oder – man denke nur an die im verdacht der hormonellen wirksamkeit stehenden parabene, über die ich letzte woche hier geschrieben habe – möglicherweise sogar schlimmere krankheiten hervor. der verzicht auf konservierungsstoffe macht aber auch mehr platz für reine wirkstoffe aus der natur, die derart unvergleichlich höher dosiert werden können. mehr noch :: er ermöglicht überhaupt erst den einsatz hochempfindlicher pflanzenstoffe. optimale wirksamkeit und beste hautverträglichkeit gehen bei frischekosmetik somit hand in hand.

zur konservierung herkömmlicher naturkosmetik ::

so frisch können die ringana-produkte aber nur sein, weil sie vom rührwerk im österreichischen hartberg, wo sie zwei- bis dreimal im monat bedarfsorientiert produziert werden, ohne zwischenstation in die badezimmer der kund(inn)en gelangen. und hier liegt auch der wesentlicheste unterschied zur naturkosmetik, wie wir sie aus dem bioladen, dem reformhaus oder dem drogeriemarkt kennen :: um die durch den vertrieb im einzelhandel erforderliche lange haltbarkeit zu gewährleisten, muss sie konserviert werden. zum einsatz gelangen dafür vornehmlich alkohol, der bekanntermaßen aber die haut austrocknet, und ätherische öle, die ihrerseits ein hohes allergenes potenzial bergen, sich erwiesenermaßen in muttermilch und fettgewebe ablagern und in höherer dosis unsere empfindliche hauteigene bakterienflora irritieren. individuell und wohl dosiert eingesetzt sind sie fraglos sinnvoll, aufgrund ihrer phototoxischen eigenschaft insbesondere in der gesichts- und sonnenpflege aber mit vorsicht zu genießen. bei ringana finden ätherische öle daher nur in winzigsten mengen verwendung und werden ausschließlich therapeutisch eingesetzt. die haltbarkeit indessen basiert auf modernsten, keimfreien produktionsmethoden und einem ausgeklügelten hygienischen verpackungssystem, das ein berührungsfreies entnehmen des produkts ermöglicht, wodurch der einsatz natürlicher pflegestoffe mit bakteriostatischem zusatznutzen auf ein minimum reduziert werden kann.


100 % frische ::

langer rede kurzer sinn :: naturkosmetik ist im gegensatz zu frischekosmetik nicht frisch. dass das in sachen wirksamkeit einen gravierenden unterschied macht, liegt auf der hand. man denke nur an frisches obst und gemüse auf der einen seite und solches aus der konserve auf der anderen. mögen beide noch so biologisch sein, keine frage, welches hochwertiger ist.

freilich :: frisches hält nicht so lange wie konserviertes – um zu dieser erkenntnis zu gelangen, braucht man kein raketeningenieur zu sein. die ringana-produkte haben daher auch ein ablaufdatum. verschlossen sind sie laut aufdruck etwa ein halbes jahr haltbar, geöffnet mindestens zehn wochen, wobei meine erfahrung die ist, dass sie doch deutlich länger einwandfrei sind. beispielsweise habe ich seit über einem halben jahr noch einen kleinen rest deo in der flasche (zum riechenlassen für intressent(inn)en) und es ist völlig in ordnung. und von einer ringana-frau der ersten stunde kam kürzlich der augenzwinkernde hinweis :: wenn sich das öl irgendwann absetzt (und das ist in diesem zusammenhang wohl zunächst einmal mit ablaufen gemeint), einfach kurz schütteln, und alles ist wieder gut :)

frische ist das alleinstellungsmerkal der ringana-kosmetik. daneben gibt es aber noch eine ganze reihe anderer manifestationen der so umfassend überzeugenden firmenphilosophie. wichtige schlagworte in diesem zusammenhang sind tierversuchsfrei, vegan, nachhaltig und ethisch. mehr dazu beim nächsten mal.



es handelt sich hierbei nicht um einen gesponserten post im herkömmlichen sinne; ich bekomme nichts dafür, dass ich das hier schreibe. aber ich freue mich natürlich, wenn ihr im falle einer bestellung bei ringana — auch über den link in der sidebar gehts direkt zum shop —, bei der frage danach, wo ihr von ringana erfahren habt, den punkt »partner« wählt und meinen namen (ulrike krawagna) angebt. warum und wieso das ganze, könnt ihr da nachlesen. 

falls ihr fragen habt, sei es zu den produkten oder zum partnerprogramm, genügt ein klick auf das brieflein in der sidebar links, ihr wisst ja bescheid.

p.s.: selbst nicht facebookerin habe ich hier noch einen hinweis für alle diesbezüglich bewanderten :: fürs ebendortige ringanaliken erhält man einen € 5.00-ringana-gutschein, den man bei einer bestellung im shop einlösen kann.

13.2.14

eisweiß





























naturkosmetik
ganz anderer art als zuletzt

::

die welt mit einer eismaske überzogen
  so war sie hier | vor kurzem erst
.
eisweiß



gesammelt bei nic.


 und astlinienassoziiert das | wie sehr haben wir es geliebt eine zeitlang | dann vergessen | und endlich wieder erinnert | frohes konstruieren
.

11.2.14

tasten | foxart


[emil | kreide auf tafelwand | 2013]

julia | philuko sammelt dienstags kinderkunst. das kombiniert hervorragend mit der tatsache, dass das füchslein gerade nichts neues trägt. daher heute einmal ein stück foxart. erstes herantasten ans spurenhinterlassen. mehr als ein jahr ist es schon her, das erstmalige betreten der selbst gestaltbaren linienwelt.

die erste zeichnung wurde noch erweitert — und seither unzählige male erneuert. unten der kleine künstler beim arbeiten, die kreide damals noch als stütze.


das tasten-bestempelte altpapierheft semantisch und farblich stimmig. ein echtes ucycling-stück :: aus verschiedenen papieren – kleine restbestände aus beinahe ebenfalls mit linien vollgefüllten heften und blöcken – handgeheftet, umhüllt mit schwarzem, auch schon leicht mitgenommenem tonpapier, bestempelt mit buchstaben, selbst geschnitztem blatt und fisch.


damit ändern wir diesmal unsere dienstagsroute etwas ab und schauen bei mizoals creadienstag und ninas upcyclingdienstag und erstmalig auch bei julias kind of art vorbei; und weil ich notizbücher für alltagsunabdingbarkeiten halte, winke ich damit schließlich ninotschkas gesammelten alltagshelden zu.

10.2.14

füchsleins zweiter geburtstagskuchen



jetzt liegt der jubeltag ja schon wieder einige zeit zurück und der festtagskuchen ist natürlich längst verputzt. interessant wurde der für den bebackenen allerdings erst nach dem abräumen der ohnedies schon und insbesondere für einen noch recht jungen könig sehr spartanisch angelegten »dekoration«, die aber immerhin die letztjährige an pomp deutlich übertraf. dann allerdings profund. ein karottenkuchen war er, der gute. gebacken nach einem füchsleinomarezept.

5 eidotter mit etwas vanillepulver und 200 g honig oder zucker schaumig rühren. 300 g fein geriebene karotten8 esslöffel semmelbrösel, 250 g geriebene mandeln1/2 teelöffel zimt, saft und schale einer zitrone sowie 1/2 packerl backpulver einrühren. 5 eiklar mit 4 esslöffeln wasser und 1 prise salz steif schlagen und unter den teig heben. im vorgeheizten backrohr bei 180° C etwa 1 stunde backen.

s o          
          o
                o                                                    
             o              o
                    o
                                 o      
                  o
                            o
                                    o                            
                             o

                      o o o   saftig
                                         fluffig
                                                  gut.
                                   wie er eben sein soll für ein majestätchen. 

mehr gaumensinn allmontäglich bei katja.

8.2.14

gemacht und gemocht . zum beispiel 5


































.:: die welt in einer eismantelhülle leise knacken hören

.:: malzkaffeeschlucke nehmen und plüsterlingartige in utopien verwoben sehen

.:: ge.nussstrukturen balancieren

.:: ke°pa|12* ein paar sonnenstrahlen erhaschen lassen
[* ke°pa — keramik von meinem papa. mehr hier und hier und hier und hier und hier und hier, außerdem hier und hier und hier und hier und von anfang an verstreut versteckt.]

.:: vom monsieur in mürbteig gekuschelte äpfel kosten

.:: grau ein gutes azurpendant finden und|aber dem sommerhimmel entgegenfreuen

.:: weißen wolken lauschen


zum beispiel. und tausend anderes. wochenendbaumeln, fuß- und seelenwärts.



mehr kaffee unterm himmel bei ninja & katja.
mehr gemochtes bei barbara.

6.2.14

für kleine füchslein + andere zwerge



an industriekosmetikzusatzfragwürdigkeiten wurde hier in den letzten wochen ja schon einiges erwähnt, ein wenig da, insbesondere mineralöl dort, aluminiumsalze, triclosan, silikone und parfum dort. die liste der bedenklichen inhaltsstoffe in kosmetika ist aber noch deutlich länger. und erschreckenderweise machen die hersteller nicht einmal bei baby- und kleinkindpflegeprodukten halt vor ihrem einsatz.

noch mehr fragwürdige inhaltsstoffe in industriekosmetik ::

exemplarisch habe ich mir die inci-deklaration einer körperlotion angesehen, die – sie trägt das wort »baby« sogar im produktnamen – speziell für die kleinsten im handel angeboten wird. (und es handelt sich hierbei nicht um irgendein nonameprodukt, sondern um eine richtig richtig große marke.)

laut kosmetikanalyse.de finden sich darin neben neutral bewertetem wasser (aqua) genau drei empfehlenswerte inhaltsstoffe (butylene glycol, potassium sorbate und citric acid). hinzu kommen aufgrund seiner hohen allergenität wenig empfehlenswertes parfum und ein PEG-derivat. PEG und PEG-derivate sind wegen ihrer hautirritierenden eigenschaften umstritten. sie machen die haut durchlässiger für schadstoffe (übrigens :: babyhaut ist fünfmal dünner als erwachsenenhaut, wodurch stoffe schon grundsätzlich leichter in den organismus gelangen können [1]), die sie auch gleich selbst mitliefern :: immer wieder kommt es zu verunreinigungen mit bei ihrer herstellung verwendetem und als karzinogen und erbgutverändernd eingestuftem ethylenoxid. [23]

und als draufgabe mit dabei :: eine ganze phalanx an parabenen, fünf varianten an der zahl. parabene weisen eine dem weiblichen sexualhormon östrogen verwandte struktur auf und haben sich im tierversuch als hormonell wirksam erwiesen. [4] in mehreren studien konnte nachgewiesen werden, dass sie über auf die haut aufgetragene kosmetikprodukte in den körper gelangen, um dort auf mehrfache weise ihr unwesen zu treiben. dazu heißt es in einer publikation des deutschen bundes für umwelt und naturschutz (BUND) ::

Eine Studie im Auftrag der Europäischen Kommission bringt Parabene mit folgenden Gesundheitsproblemen in Verbindung: verfrühte Pubertät bei Mädchen, Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane, Brustkrebs, Schilddrüsenkrebs und Störungen der Nervenentwicklung (Kortenkamp et. al 2012). Parabene könnten darüber hinaus auch zur Fettleibigkeit beitragen. Butyl- und Propylparaben beeinflussen den Fettabbau (Pan Hu et al. 2012; ChemSec 2011). [5]


parabene wirken aber nicht nur östrogen, sondern zudem auch anti-androgen und mithin negativ auf die männliche fortpflanzungsfunktion. da endokrin wirksame stoffe sensible entwicklungsphasen stören, sind kleinkinder und pubertierende durch parabene besonders gefährdet; und zumal parabene in der lage sind, die plazentaschranke zu passieren und den sich entwickelnden fötus zu erreichen, gilt selbiges auch für kinder im mutterleib. [6] schwangere frauen sollten daher ebenfalls noch einen tick vorsichtiger sein.

noch zwei kurze passagen aus interviews zur von hormonell wirksamen stoffen in kosmetika ausgehenden gefahr, die zu denken geben sollten. dr. hermann kruse vom institut für toxikologie und pharmakologie der universität kiel zum durch die kombination von schadstoffen aus unterschiedlichen produkten hervorgerufenen sogenannten cocktail-effekt ::

Leider wissen wir in der Toxikologie über solche Kombinationswirkungen überhaupt nichts. Dass es eine Verstärkung von solchen Stoffen im Gemisch geben kann, ist eine Vermutung, die jedoch wissenschaftlich so gut wie nicht beweisbar ist. Bei einzelnen Kosmetikprodukten werden Sie die zugelassenen Tagesdosen für Einzelstoffe nie überschreiten. Diese Werte basieren allerdings auf dem sogenannten ADI-Konzept für Einzelstoffe: Acceptable Daily Intake. Sie beziehen sich auf mögliche, massive Organschäden - daher sind sie auch relativ hoch. Das Problem: Endokrin wirksame Stoffe können schon in sehr kleinen Mengen Schäden im Körper anrichten. Es ist schwierig, dort eine Gefahrengrenze festzustellen. Das gilt übrigens auch für krebserzeugende Stoffe. [7]

und prof. dr. thomas platzek, leiter der fachgruppe toxikologie am berliner bundesinstitut für risikobewertung, auf die frage nach einem möglichen präzendenzfallcharakter des ursprünglich als unbedenklich eingestuften und mittlerweile in babyprodukten verbotenen weichmachers bispenol a (bpa) :: 

Man kann eine Bewertung nur aufgrund der Daten abgeben, die da sind – es gibt immer Wissenslücken. Wenn sich die Datenlage ändert, und das ist beim BPA in den vergangenen zehn Jahren passiert, kann man durchaus negative Überraschungen erleben. Ich könnte mir vorstellen, dass das bei anderen Stoffen auch passiert. [8]

na dann. so weit, so beunruhigend.


was auf füchsleins körper darf ::
marginalie für alle, die hier normalerweise nicht mitlesen :: mein kleines füchslein ist ein zweijähriges menschenkind :)

die oben auf ihre inhaltsstoffe hin unter die lupe genommene baby-bodylotion ist leider kein einzelfall in sachen chemiebombe. wie alle anderen industriekosmetikprodukte auch sind viele speziell für die körperpflege der kleinsten angebotenen artikel vollgepfropft mit inhaltsstoffen, deren bloßes auftragen auf die haut schon bedenlich ist — ganz zu schweigen von ihrer oralen aufnahme. auch mit zwei jahren betastet mein füchslein sich selbst und seine umwelt immer noch sehr gerne mit dem mund. genau da liegt ein wesentlicher punkt für mich, warum ich die ringana-produkte gerade für kleine zwerge so ganz besonders empfehlenswert finde :: sie enthalten nicht nur keine bedenklichen substanzen oder bekanntermaßen potenziellen allergieauslöser wie parfum, das leider auch die meisten naturkosmetikhersteller ihren babyprodukten beisetzen, sondern sind im prinzip auch essbar. nimmt das füchslein also einen schluck (oder auch mehr) vom badewasser, hilft es beim eincremen mit und steckt danach die hand in den mund, muss mir das keine sorgen bereiten.


das herzstück der füchsleinpflege ist die körpermilch (zu finden wie auch alle anderen noch zur sprache kommenden produkte hier unter frische kosmetik) — eine reichhaltige wasser-in-öl-emulsion mit avocado-, jojobasamen- und macadamianussöl, sheabutter, kamille, aloe vera und anderen naturkostbarkeiten. klingt nach platter werbung, ist aber wirklich so :: sie macht die haut unheimlich weich und geschmeidig und landet nicht nur auf füchsleins körper, sondern auch im gesicht. für meine trockene haut ist sie sowieso ein wohltat.

was sich diesbezüglich auch schon als sehr brauchbarer ersatz erwiesen hat, wenn gerade keine körpermilch im haus war, ist der leichtere hand- & nagelbalsam. (der monsieur hat damit übrigens schmerzhafte schrunden an den daumen wegbekommen, die ihn allwinterlich plagen.) für alle, die schon etwas bei ringana bestellt haben, wieder etwas bestellen wollen und sich für den hand- & nagelbalsam interessieren, hab ich übrigens einen geheimtipp — kurzes mail genügt :)

geduscht bzw. gebadet wird mit dem feinen öl-pflegebad, das die zarte haut mit sesam-, avocado-, madadamianuss-, jojobasamen- und lavendeöl verwöhnt und so herrlich duftet. das liebe ich selbst auch ganz besonders.

und für die fuchslockenwäsche verwenden wir das shampoo mit schützenden weizenkeimproteinen, bio-rosenwasser und aloe vera. das reinigt die haare ganz mild, pflegt die sensible kopfhaut und brennt nicht in den augen.

was das füchslein bekommt, verwenden wir selber auch. das hat den netten nebeneffekt, dass keine x flaschen mehr im badezimmer herumstehen, und hinterlässt ein ruhiges gewissen, wenn ich unter der dusche stehe und shampoo und duschgel (da verwende ich das öl-pflegebad im wechsel mit dem duschbad mit reichhaltiger cleomilk aus aloe vera, sesam- und schwarzkümmelöl und natürlichen feuchtigkeitsspendern) auf das zu meinen füßen wassersprintzende füchslein hinunterplatschen. einzig das shampoo macht mich nicht ganz glücklich; und was ich so mitbekomme, ist es ein produkt, an dem sich die geister scheiden :: während die einen darauf schwören, hadern die anderen mit seiner reinigungswirkung. ich kenne leute mit wunderschön glänzenden haaren, die nur das ringana-shampoo verwenden. ich selber habe damit aber immer das gefühl, dass meine haare nicht so richtig gewaschen sind. womöglich eine frage der haarstruktur? oder einfach nur der gewöhnungseffekt? ich weiß es nicht und werde berichten, sobald ichs herausgefunden habe. fürs füchslein jedenfalls ist das shampoo optimal. UPDATE :: birgit etwa gehört zu jenen, für die das shampoo wie geschaffen scheint.

:::

im wissen um die kostbarkeit eurer (lese)zeit eigentlich sehr um knapphaltung bemüht, werde ich von mal zu mal ausführlicher. aber ihr hüpft euch äuglings einfach bedarfsorientiert durch, hoffe ich.



es handelt sich hierbei nicht um einen gesponserten post im herkömmlichen sinne; ich bekomme nichts dafür, dass ich das hier schreibe. aber ich freue mich natürlich, wenn ihr im falle einer bestellung bei ringana — auch über den link in der sidebar gehts direkt zum shop —, bei der frage danach, wo ihr von ringana erfahren habt, den punkt »partner« wählt und meinen namen (ulrike krawagna) angebt. und falls ihr fragen habt, sei es zu den produkten oder zum partnerprogramm, genügt ein klick auf das brieflein in der sidebar links, ihr wisst ja bescheid.

ganz herzlich möchte ich all jenen danken, die mich beim anlegen ihres kundenkontos als partnerin angegeben haben. wenn irgendwelche fragen auftauchen, ihr individuelle beratung braucht o.ä., meldet euch bitte jederzeit — that's my job :)

p.s.: selbst nicht facebookerin habe ich hier noch einen hinweis für alle diesbezüglich bewanderten :: fürs ebendortige ringanaliken erhält man einen € 5.00-ringana-gutschein, den man bei einer bestellung im shop einlösen kann.

[was es mit mir und ringana auf sich hat, kann man da nachlesen.]

4.2.14

das füchslein trägt ...



... verliebt-& -zücktheit im herzen und obendrauf einen warm eingehüllten hals. respektive, um einen zweiten blick zu werfen und ein zweites bild — man werfe einen kurzen blick nach unterhalb — ins treffen zu führen, in wortspielherzhöherschlagenlassenden birgitgeschenkten buenos aires-lavendelduftwolken schwelgend einen leicht benebelten fernblick und wetteranlassbedingt einen in erstlingsstrickwerkmanier gefertigten langg-gemahnenden schal und rechtsseitig|rechtzeitig die passende frisur dazu. (und des langg-rätsels lösung für die sich noch selbst befragenden :: pippi langstrumpf heißt zum mütterlichen stolz — das füchslein ein muster an gender-mainstreamlichkeiten — die neue heldin hier.)



die wollrestereste, deren verstrickung nebst halswärmerischen ambitionen wesentlicher schalfabrizierimpetus war, sind nach wie vor sonderzahl vorhanden und ließen die produktion weiterer geschätzter 300 schalmeter zu. ob sie tatsächlich solchem unzweck zugeführt werden, steht allerdings noch in den fasern.


fürs erste :: so eingemummelt schlittern wir eisplättlings zu unseren dienstags-jour-fixe-gastgeberinnen mizoal, fräulein rohmilch und made4boys. und weil schals dieser tage fraglos helden sind und beduftungsfreuden ohnedies immerdar, beklatschen wir beide (das füchslein und ich) beide (die schals und die beduftungsfreuden) in etwa so bei ninotschka.

2.2.14

skizzen zum sonntag :: fragen 2







































MUSS MAN DIE DINGE NÜCHTERN BETRACHTEN?
(aus: peter fischli | david weiss: FINDET MICH DAS GLÜCK?).

wie auch schon hier. meine liebsten gesammelten fragen. und immer passen mindestens sieben. und was irgendwie auch (fast) immer passt für die fröhlichkeit :: dieses lied

1.2.14

es ist grau. wir arbeiten.
























und hören musik

das imtakthusten wird weniger. dank selbstgemachtem hustensaft :: 

drei kleine zwiebel fein gehackt, in ein schraubglas gefüllt, 
ein paar esslöffel rohrohrzucker darüberrieseln lassen, 
bedeckelt, geschüttelt, gewartet. 

alle paar stunden ein teelöffelchen. 

.

°
.

schneetropfen
regenflocken


[working fox, kleine sequenz vom frühling 2012]