12.1.15

das füchslein trägt ...



... in der linken einen ganzen – und darauf wird äußerster wert gelegt, weil geteilt oder gar stängellos geradezu undenkbar ist – apfel zum selbstverspeisen und verfüttern an den von den dalapferdlich motivierten stricknadeln gehüpften kleinen onkel pulliwärts. etwas verzwickt hängt er im gemasch; beim nächsten mal greife ich vielleicht doch zur wohl klügeren aufstick-variante (hast recht, mama). das muster bleibt dasselbe, für alle pullipferde- und pferdepullihaltungsaspirant(inn)en festgehalten. (um die vernäherei knapp zu halten und den faden nicht allzu lang ziehen zu müssen, habe ich dazwischen immer wieder weiße maschen eingefügt, aber die grundidee war so.)


damit im galopp über einen kleinen made4BOYS-abstecher zu fräulein rohmilch und den anderen mamaverpackten kindern.

Kommentare :

  1. Schöner Pullover!
    Viele Grüße,
    Julischka

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Pullover, gefällt mir! Und ich hätte das Muster auch eingestrickt. Zum hinterher aufsticken fehlt mir nämlich immer die Geduld ;-)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ebeneben, mir nämlich auch.

      Löschen
  3. wie bequem der ausschaut und mit viel platz für noch viele ganze äpfel im bauch und das wachsende füchslein. das längs karierte pferdchen-model und sein gestricktes gegenüber lassen bei mir gar keine wünsche offen. ob nun dann handgestrickt oder handgestickt... gestern erzählte mir eine freundin, dass sie nach dreißig jahren das sticken wieder entdeckt hat für sich, mit der hand natürlich... und ich sorge mich andererseits um meine knirpse in der schule, die in zehn lebensjahren noch nie einen faden eingefädelt haben und auch keinen knoten gemacht..., also lass das füchslein beizeiten an die fäden ;-) lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. perlenauffädeln ist eine sehr beliebte tätigkeit beim kleinen herrn. immerhin.

      Löschen
  4. Ein wunderschöner Pullover an einem prachtvollen Füchslein!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hachz... ich bin verliebt... ist der bezaubernd <3 <3 <3.
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Da hat das Füchslein mit seinem hübschen Pullover mir etwas voraus, ich kann Äpfel immer nur in Schnitzen verputzen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich bin erst durchs füchslein auf den geschmack des apfelbutzenschabulierens gekommen. apfelbutzen – was für ein wort, so aufgeschrieben ...

      Löschen
  7. pulli UND füchslein - prachtvoll!!
    alle liebe
    andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Foto, mit Apfelbäckchen...

    AntwortenLöschen
  9. ich komm`.
    und dann ess` ich ihn auf.
    hah!

    AntwortenLöschen
  10. Allerliebst, der Pullover und der Apfelesser!! Zauberhaftes Füchslein! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Äußerst schick, der junge Mann...schade, dass ich nicht die gleiche Größe wie er habe...ich würde gern mal für einen Tag die Sachen tauschen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie schön! Und endlich wieder Füchslein!!! :))

    AntwortenLöschen
  13. W*O*W - Wunder oh wunderbar! Pullover und noch mehr der Blick vom Füchslein. Beide klaubar so schön ;-)!

    Es schickt ein freudiges Lächeln angesichts des schönen Bildes zu Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
  14. Schöner als mit den roten Wangen des Füchsleins könnte dieser Pulli nicht präsentiert werden. Kompliment, Ulma - sehr hübsch geworden! Auch das Kind ;)

    AntwortenLöschen
  15. oh ich muss ganz dringend stricken lernen! super dringend! so einen feinen pulli will ich auch haben!!!. wundervoll, liebe ulma!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, dringend! es ist wirklich nicht schwer!

      Löschen
  16. Ach Ulma, du Zauberin. Hinreißend. Bringst du mir mal das Stricken bei...?

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  17. Oh dieses Füchsein! Im lockerlässigen Pullover mt Pferd. Zum Anbeißen! Ja und auch hier, beim Froschkönig (der Jüngste), Äpfel nur im Ganzen. Muss wohl Philosophie sein!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Ach, wie schön!
    Ich bin schon kläglich gescheitert am Einstricken, weshalb ich nun gänzlich auf den Maschenstich umgestiegen bin - also, wenn ich mal stricke ;)
    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  19. und dein füchslein hat so wunderbare apfelbäckchen!

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie großartig, ich schlage Purzelbäume vor Freude!!!! Schwedenpferde gehen immer, egal wo, dazu gestickt und dann auch noch mit Vorlage? Grandios fängt das neue Kreativ- Jahr an!
    Herzlichsten Dank dafür! Ich bin auf die nächsten Pferde-Füchslein-Pullis gespannt.
    Begeisterte Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Das Foto ist einfach wunderschön! Eindeutig eine Filmszene!
    Um das kleinteilige Stricken beneide ich dich, ich sehr zur zeit lauter Ministricksachen vor mir.Lieben Gruß Karen

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin zwar keine Strickerin o. ä. Aber den Pullover finde ich supersüß. So ein Dalapferdchen macht immer gute Laune, finde ich.
    Liebe Grüße. ;)

    AntwortenLöschen
  23. Ein wunderschönes Bild! - und, ach, stricken müsste man können...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Das Füchslein trägt ein herrliches Pullöverli. So eins würd ich auch gerne tragen. Bestimmt kuscheligst und dann auch noch so hübsch anzusehen.

    Fröhlichen Dienstag!
    die Baumhausfee
    PS: Das Buch von Herrn Günther wird immer noch heiss geliebt.

    AntwortenLöschen
  25. Oh den will ich auch fuer Ida! :)

    AntwortenLöschen
  26. Oh der ist wirklich toll geworden. Mir fehlt fürs Stricken immer die Geduld!

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Es trägt und verzaubert, mir fehlt die Geduld für die Maschen, schade.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  28. Ein traumschöner Pulli ... nicht nur für Pferdeliebhaber!
    Super gemacht liebe Ulma!

    AntwortenLöschen
  29. ich bin ja so was von verliebt!!! Pullover und Trägertier sind wunderbar!

    AntwortenLöschen
  30. Ein frecher Pippi-Fan mit "kleiner Onkel"-Pulli. Zum Reinbeißen!
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  31. ein super schöner pulli - ein toller kalt-wetter-wegbegleiter!

    AntwortenLöschen
  32. Was für ein super süßen Pullover hast Du da schon wieder gezaubert. Und was für schnuckeliges Füchslein!
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.