26.1.15

montäglich erwähnt sei ...



... in aller bananenschokocashewwürzekürze der hochdeliziöse kuchen nach diesem verwunderbaren rezept, mangels pekannüssen eben gecashewt. schmeckt drei tage später immer noch formidabel. (und wäre auch längst schon weg, hätte uns nicht ein virusmistvieh ein schnippchen geschlagen, wir es aber inzwischen wieder in die flucht und einander zu gesundheitsstrotzend kuchenlustigen rittern & co.)

die gewinnchance ihrerseits strotzt und plotzt noch hier.

oh – ha. nach goldfraulichem hinweis schmurgelt das süß sich weiter zu ich backs mir.

Kommentare :

  1. oh lecker! cashews kann man nur schwer widerstehen :)

    AntwortenLöschen
  2. kaum hatte ich es gelesen, hab ich mir schon die zutaten zusammengesucht und jetzt ist er schon im ofen. du verführerin!! allerdings mit wesentlich kaum zucker, aber auch mit cashews, von denen ich die hälfte schon vorher genascht habe, weil sie so lecker waren.
    es duftet so gut hier!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha! kurzentschlossen, wie gut. oja, beim zucker ist weniger tendenziell notorisch bei mir; halbiert wird immer mindestens.

      Löschen
  3. fein.
    übrigens: cashews adeln alles. wusstest du nicht?
    könntest du- mit verlaub- noch bei "ichbacksmir" vorbeischicken. so.
    ***

    AntwortenLöschen
  4. stimmt, den könnt ich auch wieder mal fabrizieren ;-)
    hab am WE einen ebenso genussvollen schoko-nuss-genuss probiert, den gibt's auch demnächst am blögchen...
    danke fürs li(n)ken :-D

    AntwortenLöschen
  5. banane und schoko und cashew und schon bekomme ich süßlust. lustig. gerade heute habe ich gebacken. montäglich eher selten. ein mandelkarottiger feierabendbackwahnkuchen.

    liebste ulma, nachträglich und herzlichst die allerschönsten wünsche zu deinem neuen lebensjahr ... ja! hab es schön und leicht!

    umarmung,
    tatjana

    AntwortenLöschen
  6. ich werd's mir merken!
    liebe Grüße an die Ritterbande!

    AntwortenLöschen
  7. mmhhh, das schmeckt bestimmt extrem lecker! Drum wirds nachgebacken. Danke dir fürs zeigen liebe Ulma.
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  8. Der würd mir grad auch zum Frühstück schmecken ... - klingt sooo lecker!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Wow, hört sich das gut an. Und sieht auch äußerst appetitlich aus. Vielen Dank für den Link und weiter gute Besserung! :)

    AntwortenLöschen
  10. Kommt wie gerufen - ich habe heute schon überlegt, was ich am Wochenende backen kann.

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.