6.3.15

+


+
wir denken viel über den tod nach und übers sterben. und auch übers leben. wir schreiben sätze auf. wir mögen »Ente, Tod und Tulpe« (es stand in papas regal ...). und kaffee aus ke°pa* und den käsekuchen und das lied. wir sind erschöpft. und wir sind dankbar für die vielen lieben gesten und worte, digital und analog. und dazwischen blinzelt der frühling herein.

*) keramik von meinem papa; mehr davon hier.

Kommentare :

  1. seid umarmt und mit lieben gedanken bedacht! und zeit, die zeit, die's braucht, die wünsch ich euch...
    dania

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Lied am Morgen. Und schön von Dir zu lesen.
    Vielleicht kannst Du ja aus den reinblinzelnden Frühlingssonnenstrahlen langsam etwas Kraf schöpfen!?
    Ich wünsche Dir, euch, viele Strahlen!

    AntwortenLöschen
  3. Viel Liebe und viel Kraft wünsche ich Euch. Und ja, der Frühling vor der Tür, das hat etwas Tröstliches.

    Die allerbesten Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  4. Schön von dir zu lesen liebe Ulma. Das Lied ist wunderschön und passt so gut zu deinen Bildern. Euch viel Kraft.
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Musikstück. Und ja, der Frühling klopft an die Tür und gibt uns allen, und vor allem Dir, viel neue Kraft und Lebensfreude!
    Sei lieb gegrüßt.

    AntwortenLöschen
  6. schön wieder von euch zu lesen! herzlichst Denise

    AntwortenLöschen
  7. Ein Auszug aus einem meiner liebsten Gedichte von Ringelnatz (An M.):
    .
    .
    .
    *Wenn ich tot bin, darfst du nicht trauern.
    Meine Liebe wird mich überdauern

    Und in fremden Kleidern dir begegnen

    Und dich segnen
    .
    .
    .

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulma, der Frühling soll euch ganz rasch aufsuchen, liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  9. Viel Kraft und Geduld und Zeit für euch. Die Frühlingsstrahlen stimmen heiter, was man gar nicht verstehen möchte, aber sicher braucht. Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, es ist gut, sich die Zeit für Gedanken übers sterben zu geben. Es kommen wieder andere Zeiten.
    Viele gute Wünsche,
    M.

    AntwortenLöschen
  11. Was kann man
    gegen die Trauer tun?
    Eigentlich nichts
    außer trauern

    (Franz Hohler)

    Ich schicke dir frühlingszarte und sehr liebe Gedanken, die deine Seele streicheln sollen!

    Ellen

    AntwortenLöschen
  12. Das Leben ist.....und schön!.....der Tod darin, der uns so traurig zurücklässt im.....Leben, das uns doch wieder tanzen macht....

    Ich....denk an euch fest und gut.

    AntwortenLöschen
  13. Wie gut von dir, von euch, zu lesen. Immer wieder denke ich an dich, und an meine eigene Erfahrung mit dem Tod des Vaters vor 8 Jahren. Sei umarmt - Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Dicke Umärmelung! Schön, dass ihr zusammen seid, darüber reden könnt und Erinnerungen teilt. Weiterhin viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  15. Darf man das sagen, dass deine Bilder berührend schön sind, auch wenn die Ulma dahinter so traurig ist? Womöglich liegt die Schönheit eben in allen Dingen, auch im Tod... und das ist gut so, vor allem für Menschen, die so viel Schönes geschaffen haben in ihrem Leben.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  16. Es wird wohl immer schwer liegen im Herzen. Fühle dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  17. deine bilder sind trauer, trost und hoffung.
    ich denk oft an dich, liebe ulma.

    AntwortenLöschen
  18. Wie gut, dass ihr mit derselben Hingabe und Liebe und Schulter an Schulter trauert, mit der ihr auch lebt. Ich habe es immer als das einzige empfunden, was Linderung bringt - hindurchgehen und aushalten und staunen, wie irgendwann der Schmerz sich verändert und das Leben wieder gegenwärtiger ist als der Tod. Diese Zeit, in der es andersherum ist, ist der eigentliche Abschied.
    Wie Mano denke ich oft an euch.

    Alles Liebe
    Maike

    AntwortenLöschen
  19. Ein wunderbares Lied, liebe Ulma! Ich denke oft an Euch! Ich wünsche Euch viel Kraft für diese schwere Zeit und dass der Frühling kommt, wenn es Zeit ist!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  20. Oh nein .... Viel Kraft für Dich und Deine Familie. Ich drück Dich fest und .. ja .. lass die Trauer zu.

    Ganz liebe Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulma,
    ich drück Dich fest!
    Barbara

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.