19.3.15

häppchenweise




.

häppchenweise
nähern wir uns dem alltag an
.

mit einem lied am anfang
.

und wimperngedanken
es gibt so tage, da weiß man schon in der früh, dass sie lieber ungetuscht bleiben.
und es gibt solche, da kann mans zumindest wagen.
wählerisch wie ich bin in sachen kosmetik, stellt diese hier für mich eine gute option dar.
sieht natürlich aus und ist es auch.
.

 mit einem film – ansehen unbedingt ungetuscht
irgendwie scheint es immer gleich zu sein als kind, egal wie alt.
.

selekkt hat mich eingeladen, meine zehn lieblingsprodukte aufzulisten.
ich fühle mich geehrt. feine sachen sind das.
.

juniqe würde mir ein bild schenken, sagen sie. nett von denen.
aber ich kann mich nicht entscheiden.
ich mag das hier ziemlich. aber auch das. und das.
hm, was meint ihr?
.

ich hab mir damals auf euren tipp hin übrigens diese schuhe gekauft.
war eine gute entscheidung. deshalb. nur sind sie jetzt viel günstiger.
.

auch eine gute entscheidung war dieses buch. stephanie hat es empfohlen.
.


.

über eine sofalösung denke ich auch wieder einmal nach.
ein ähnliches wie aurélie hatten wir schon einmal. und irgendwie komme ich
beim gedanklichen durchblättern der sofamöglichkeiten immer wieder darauf zurück.
.

pizza bianca mit feige und rosmarin hab ich julie nachgebacken.
und am nächsten tag gleich noch einmal. deliziös.
.

und goldmilch nach raumfeenart getrunken. tag für tag.
.

eine (halb) nachgenähte schürze
.

und löffel schnitzen will ich jetzt wieder
.

im übrigen halte ich viel vom schlafen
gerne am stück, häppchenlos
.
.

.





Kommentare :

  1. es ist so schön von dir zu lesen.
    häppchenweise.
    mit oder ohne mascara. die tage entlang.
    ich denk an dich.
    von herzen!

    AntwortenLöschen
  2. ein wimpernschlag nach dem anderen...

    übrigens geht sich´s generell ungetuscht auch sehr fein durchs leben:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt auch wieder. ist so eine /an/gewohnheit.

      Löschen
  3. Schön von dir zu lesen... alle lieben Wünsche!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. puzzle gehört und dabei überlegt, ob ich mich wieder ans wimperntuschen trauen soll, das bei mir allergiebedingt brachliegt. den 37grad-film kenne ich und war zutiefst berührt davon.
    so schön, wieder von dir zu lesen, zu sehen, zu hören!
    alles liebe, mano

    AntwortenLöschen
  5. Deine Inspirationen sind wundervoll. Von junique gefällt mir das Poster London 28 am besten. Liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gell? ich glaube auch. danke.

      Löschen
  6. sehr guter film. der mann und ich haben ihn gesehen. es fehlen die worte.
    sehr schöne sofalösung, sowas soll es hier auch werden. eigentlich sollte es schon stehen...die zeit! liebst alex

    AntwortenLöschen
  7. hach - herrlich sachen! film- und buchtipp nehme ich sofort auf, beim bild bin ich für madrid, zwar dunkel, aber schön klar strukturiert. ach und dann erst die schürze - sooo schön… liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  8. nachtrag: ich liebe deinen satz: "die ganz sonderbare luft, die dort haust"! danke für deinen wunderbaren kommentar ♥!

    AntwortenLöschen
  9. Schritt für Schritt, ich erinnere mich so gut. "Häppchenweise" trifft es, man kann nicht so schnell wieder allzuviel ertragen vom Leben, vom Alltag. Dein Herantasten spricht aus jeder Zeile. Ganz Dein eigenes Tempo, es ist schnell genug. Ich wünsche Dir ganz viele schöne Häppchen, die Dich durch den Tag tragen, aus dieser schrecklichen, kostbaren Zeit hinaus zurück in den Alltag. Sobald Du bereit für ihn bist. Mit Pausen, wenn es Dir doch mal zu rasch geht.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das Buch klingt ja toll! Und die Wimperntusche auch.
    Häppchenweise klingt gut, liebe Ulma, ja, das klingt gut. : )
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Schlaf mag ich am liebsten auch im Ganzen ohne Häppchen! herzliche Grüße Denise

    AntwortenLöschen
  12. Auch kleine Häppchen - mal karg, mal schüchtern garniert - helfen über den Tag und können vielleicht auch mal ein kleines Lächeln zaubern.
    Das noch viele heilende Häppchen folgen mögen. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. Häppchenweise...schön von Dir zu lesen. Stück für Stück ein bisschen Alltag. Und so viel Inspiration. Wunderbar. Danke dafür!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  14. heute ist der erste getuschte tag seit einer woche.... endlich...!

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.