20.6.15


Foto © dorela_hajrizi / Instagram


...

ein feinsinniger artikel, der eine ahnung des gefühls von der wunde einfängt;
derer, die zum glück
– glück, was für ein deplatziertes wort –
wie wir nicht unmittelbar betroffen sind

Kommentare :

  1. hab's grad gehört, liebe ulma, und bin wieder einmal sprach- und fassungslos...

    AntwortenLöschen
  2. Es hört nie auf...wie mir scheint. Ich bin in Gedanken bei allen Betroffenen...und allen Grazern. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. oh. nie höre ich was.
    hier schon.
    bedaure.

    AntwortenLöschen
  4. Einfach fassungslos! Hab's grad in den Nachrichten gehört!

    AntwortenLöschen
  5. Unfassbar...
    Sprachlos...

    AntwortenLöschen
  6. in Gedanke bei allen Angehörigen ....

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.