7.7.15

foxart


bislang hat  der kleine herr ausschließlich gekritzelt – und eigentlich nie so richtige lust aufs zeichnen und malen gehabt. und dann zeichnet er plötzlich sein erstes gesicht; gleich ein solches noch dazu! wir haben beide nur noch gejauchzt und gelacht vor freude. er schien es gar nicht fassen zu können, dass er das kann. ich auch nicht.

was unmittelbar anschließend auf dem nächsten blatt entstand, zeige ich alsbald. jetzt soll dieses porträtdebut erst mal seinen ihm gebührenden soloauftritt bekommen.

verlinkt mit :: philuko | kind of art

Kommentare :

  1. Ohhh, wie wunderwunschschön!!!! Ich liebe liebe liebe Portraits! Zu schön, dass ihr dabei seid, bzw. das Füchslein :) Danke!!!! Liebste Grüße zu euch! Julia

    AntwortenLöschen
  2. Bravo! Das Porträt macht dem Namen Füchslein echt Ehre. Jetzt wird er wohl nicht mehr zu bremsen sein.
    Liebe Grüsse an Euch beide,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was so kleine Menschen alles können! Ich staune jedes mal :-) Ein kleiner Künstler :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  4. Chapeau liebes Füchslein! Das ist Dir wunderbar gelungen!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar und für uns einfach unerreichbar!!!!!!!!!!!!! jetzt kommt mehr, ich bin mir ganz sicher und freue mich drauf.Grinsegrüße Karen

    AntwortenLöschen
  6. Hurra, ist das schön!
    <3<3<3
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Bei unserem Kleinen ging es auch quasi über Nacht los - urplötzlich auf einmal Gestalten. Langsames Herantasten? Nö, einfach gleich von eher lustlosem Krickelkrackel zu erstaunlich detaillierten richtigen Figuren. Manche Kinder sprechen ja auch so, oder? Erst fast nix und dann, spät, auf einmal vollständige Sätze? Mich hats jedenfalls völlig umgehauen, und ich weiß genau, wie sich das zwangsläufige Selig-und-dumm-aus-der-Wäsche-Gucken auf euren Gesichtern angefühlt hat, hihi!

    Voller Vorfreude auf weitere Fuchseleien
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Und dann gleich so ein Charakterkopf!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich weiß noch genau, wie das war, als bei meinen Kindern die ersten Zeichnungen entstanden. Ich freue mich mit euch!
    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  10. Das erinnert mich an Kinder, die ewig kein Wort reden...und dann gleich in ganzen Sätzen sprechen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Eine gute Mischung aus verdutzt - verschlagen - gutmütig :)
    Sogar mit zwei Ohren!

    AntwortenLöschen
  12. Ein wirkliches Kunstwerk ist dieses Gesicht mit wunderbarem Ausdruck. So schön mal wieder hier zu stöbern. Deine Worte, stimmungsvolle Bilder, leckerste Fruchtseide-Rezepte und treffende Gedanken.
    Habt es schön, liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. ich bin ganz hin und weg von diesem roten Gesicht!!! feiert es!
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  14. Wenn es das einmal als Poster gibt ... ich werd´s mir an die Wand hängen!!!

    Gedrückert,
    Steph

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schön! Ich habe die ersten erkennbaren gemalten Gesichtchen aufgehoben! Einige wurden heimlich in mein Rezeptebüchlein gemalt, welches hierdurch unschätzbaren Wert erlangt hat :) Freue mich mit euch!

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.