24.7.15

medusa vulpes



rund eineinhalb jahre nach dem brotbarsch kam es kürzlich zu einer weiteren zoologischen neuentdeckung im hause ulma. auf einem unscheinbaren weißen blatt fand sich ein bislang einzigartiges exemplar der nach ihrem entdecker benannten fuchsqualle (medusa vulpes).

bei noch ungeklärter systematik – provisorisch wird eine zuordnung zu den freitagsfischen vorgenommen – erscheint eine bauschartige tentakelverdichtung für die art charakteristisch. insgesamt anthropomorpher körperbau. weitere forschungsergebnisse, auf deren basis sich präzisere aussagen treffen lassen sollten, bleiben abzuwarten. sachdienliche hinweise kommentärlich willkommen.

Kommentare :

  1. Meeeega genial. So talentiert.
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Scheint sich eher der Gattung Quallen-Freitagsfischen zugehörig zu fühlen... Kann aber auch ein seltener Algenbartfischling sein...

    AntwortenLöschen
  3. das nenn ich quallität!

    AntwortenLöschen
  4. Charakteristisch für die Art ist, dass eine freundliche Mimik quallige Gutherzigkeit vortäuschen soll und ahnungslose, vorbei schwimmende Meeresbewohner so geblendet beim Anhalten für einen kleinen Plausch ein schreckliches Ende in den Tentakeln der Fuchsqualle finden. Wurde häufig beobachtet.

    So herzig :)
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ich sehe eindeutig *Charlie Brown in der Klemme* .... liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Charlie Braun musste ich auch denken! Charlie verheddert in Linus Schmusedecke. Vielleicht eine raffinierte Art der Krakentarnung?
      Schönes Wochenende für Fuchs und Fähe
      LG Jennifer

      Löschen
    2. genau! … liebe Grüße an Künstler und Künstlermutter!

      Löschen
  6. Auch ich habe sofort an die Peanuts gedacht ;))) aber es könnte natürlich auch ein Barsch oder das Neunauge vom kleinen Wassermann sein ;)) lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. So viel Fantasie in Blau kann nur zur den Freitagsfische gehören.
    Ahoi Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss hier gerade laut lachen – gut beobachtet!

    AntwortenLöschen
  9. So fein gepinselt! Was freu ich mich das sie mitschwimmt...
    Montagsgrüße
    Andi

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.