29.10.15

noankastl





herbstwollen :: mehr ruhige stunden einbauen in die tage

°

zum herumwandern
zwischen den goldenen birkenblättern rucksack-camoufliert

°

zum herumsitzen
– gern würd ich auf so einen füchslein-sessel passen –

°

zum sinnieren

über eine ernsthaft ins auge zu fassende wintermantel-option zum beispiel
um den alljährlichen entscheidungsaufschub doch noch zu einem guten ende zu bringen
ist ja nicht gerade das, was man eine günstige investition nennen könnte, so ein mantel
was es nicht einfacher macht

andere leute sind da mutiger und schreiten selbst zur nähtat
meine nähkünste und geduld sind aber mit einem rock auch ausreichend ausgelastet
wobei ich mit dem selbermachen eines mäntelchens fürs füchslein zumindest liebäugle

°

zum inderküchewerkeln
die kürbis-ricotta-quiche verlockt mich sehr

°

zum lesen

zum einfachschönfinden

+
wär der nicht auch ein famoser ring, liebe anna?
+
die illustrationen von jay dart
und sein kostenloses e-book Wanderer the Yawnderer
+

zum beizeiten einfach einmal nur ins narrenkastl schauen

.
.

immerhin ist müßiggang aller weisheit anfang

deshalb bin ich auch gerade so miserabel im wortehinterlassen auf anderen blogs
(wegen der anfangenden weisheit nämlich, what else?)


... habts ruhig.

Kommentare :

  1. Danke für die tollen Inspirationen.
    "Mehr ruhige Stunden einbauen", das nehme ich mit.
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Post!! Die Löffel.. traumhaft.
    schönen Herbst für Dich!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. was für eine sammlung...
    ich schau ja nach mänteln immer erst im ausverkauf, ob das weise ist oder nicht - keine ahnung. aber auf jeden fall IMMER zu spät, haha!

    du, wennst magst, werd ich ihn dir schrumpfen den armreif :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja!
      ich will dir eh schon längst wieder mal schreiben – jetzt aber.

      Löschen
  4. Die Zeichnung ist besonders schön. Gern würde ich das Kleid mit XL-Blättern tragen! Nebelige Herbstgrüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von zeichnerin zu zeichnerin freu ich mich besonders.
      und jay dart – der ist bestimmt auch in deinem sinne.

      Löschen
    2. Ohh... puderweiche Buntstift Striche! Ja, danach steht mir der Sinn!

      Löschen
  5. Sehr schöner ruhiger Post mit vielen schönen Inspirationen. Der Rucksack ist so schön und die Löffel auch. Die Klänge hat hier in Deutschland die GEMA geschluckt, leider.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön gezeichnet!

    AntwortenLöschen
  7. meine liebe, ich mag alles. glaubt mans`?
    liebäugeln ist fein. aber hier darfst du forsch sein!
    (habe gerade gelesen dass es den schnitt im moment für 30% off gibt....)
    grussgruss*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. forsch das schnittmuster gekauft.

      Löschen
  8. Lauter feinste Kleinode hast du herüber gerollt. Balsam für meine Seele.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hinter Blättern verstecken - eine gute Idee...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Deine Voauswahl ist immer vom Feinsten! aber dein gezeichnetes Kleid würd ich auch sofort nehmen. Lieben gruß Karen

    AntwortenLöschen
  11. eine kürbis-ricotta quiche mit dem porzellanlöffelchen statt gabel, dem mantel lässig über die stuhllehne gelehnt mit dem guten buch im blickwinkel an der tischkante..... freitagswunsch
    deine zeichnung ist traumhaft!

    AntwortenLöschen
  12. Oh und schon wieder so tolle Löffel!!!! Da bekomme ich gleich Lust mir die aus Porzellan anzufertigen... mal gucken wann ich dazu komme :-) Der Rucksack gefällt mir auch sehr. Hätte ich mir nicht vor kurzem diesen Hier: http://www.fjallraven-shop.ch/Daypacks/187/Fjaellraeven--Tasche-Totepack-No-1-14L/27135/1/88 welchen man als Tasche und als Rucksack tragen kann gekauft wär deiner garantiert auf der Liste gewesen. Die Klänge liebe Ulma... einfach wunderschön... genau mein Geschmack :-) Den Rest muss ich nochmals durchgehen... so viel gibts hier für mich immer zu entdecken :-) Danke dir.
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ui, da könnten wir ja gemeinsam getarnt durchs laub huschen!

      Löschen
  13. Ich weiß nicht wie sie anderswo ankommen... Deine Worte bei mir zu Haus, die les ich immer vielfach, weil sie so so gut sind und tun!

    AntwortenLöschen
  14. den müßiggang nehme ich mir fürs wochenende vor. vielleicht bekomme ich noch "die glücklichen" dafür.

    AntwortenLöschen
  15. So wertvoll sind sie, die ruhigen Srunden.
    Und ganz besonders die zum Einfach-nix-tun.
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Ich musste mehrmals lesen, dann war da wieder die Stimme der geliebten Oma und sagte es zu mir: Narrenkastel, ja klar! Das hat sie mich manchmal gefragt...Das Narrenkastel ist heute manchmal auch das iPad ;-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ulma, deine Fundsachen sind wieder mal lesens- und schauenswert. Öfter mal ins Narrenkastl schauen muss ich wieder lernen … es tut so gut.
    Gruß
    Claudine

    AntwortenLöschen
  18. die zeichnung gefällt mir ganz besonders gut. deine auswahl an schönen dingen ist auch immer so schön geschmackvoll.:)

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.