17.11.15

willkommenskultur


via WSAKE



zwei artikel über die bedeutsamkeit einer großzügigen willkommenskultur
1 & 2

...

anna | WSAKE hat sich ein sehr feines projekt ausgedacht und in kooperation mit magdalena ettl acht verschiedene grandiose weihnachtskarten gestaltet, deren reinerlös zur gänze der flüchtlingshilfe zugutekommt



hier kann man die REFUGEE WELCOME CARDS bestellen

ich bin wirklich sehr angetan – von der idee und vom ergebnis gleichermaßen
die meinen sind schon auf der reise


Kommentare :

  1. Danke für deine Sammlungen, liebe Ulma, auch aus dem vorangegangenen Post. Das Buch, der 'Zettel', die Karten - sie machen mich ein wenig froh und zuversichtlicher und versöhnlicher. Das tut gut.

    AntwortenLöschen
  2. ein gutes projekt. und so schön!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja!
    Herzlichst
    Dania

    AntwortenLöschen
  4. Ein wichtiges projekt und wirklich schön.
    Liebe Grüße zu euch <3

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, die Karten. Gerade ist mir bei der oben genannten Liedzeile wieder eine Frage meines Sohnes vor ein paar Jahren eingefallen: "Und die Mamas und Papas? Kommen die auch?" LG mila

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.