22.4.16

leicht sein



blüten blüten überall
ich köpfle in die frühlingsfrischluft
als begleiter dafür auserkoren


sehr hübsche sandalen
zue schuhe adé – endlich wieder freiheit für die füße!

..

ein shirt aus leinen mit wasserfallausschnitt, das ich so schön finde,
dass ich sogar bereit bin über meinen schwarz-faible-schatten zu springen

..

einen richtig feinen leder-shopper
fein durchdacht mit herausnehmbarer innentasche


da kommt ein famoses buch hinein
(im bild oben eine seite daraus)



außerdem immer wunderbar

getreidekaffee + dazu

und ein schon lange nicht mehr gehörtes lied, das immer passt und jetzt noch mehr


fühlt sich nach einem guten mantra an ::
es darf leicht sein!

Kommentare :

  1. Oh ja, Schuhe und Tasche hauen mich auch vom Hocker! Sandalen sind hier leider doch wieder abgesagt, es wird erst mal wieder kalt! Dafür kommt die Polarluft aus der Arktis, ist doch auch was! :) Und das Mantra! Gewichtige Worte...
    Ganz lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ich wünschte ich könnte meine Zuene Schuhe auch endlich weg sperren, aber der Wetterbericht, sagt Schnee voraus!!!!!! Und das obwohl ich heute die Sandalen hätte locker tragen können.
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  3. Leicht sein möchte ich auch. Kopfleicht. Da bin ich richtig bei Dir - alles federleicht.

    Danke,
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. dein post: meine samstagsfreude!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Da bekomm ichauch gleich Lust auf so eine Liste...
    Bei mir sind es momentan die bunten Filz-Elfchen von Allerleirauh, bei deren Anblick mir ganz leicht wird ums Herz...
    Und schöne, saubere Räume (die ich leider bloss von Fotos her kenne *hüstel*)...
    ganz liebe GRüsse!
    Bora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das mit den Räumen geht mir genau so. So formidabel sauber wie augenscheinlich bei vielen anderen war es bei uns nur im ersten Jahr mit Kind. Klingt skurril, bis man weiß, dass wir da vorbeugend eine wunderbare Hausfee engagiert hatten, damit wir nicht ganz im Elend versinken. Da packt mich bei der Erinnerung immer noch tiefe Wehmut.

      Liebe Grüße
      Maike

      Löschen
  6. Ich liebe deine exquisite Auswahl, immer. Und in die Frühlingsblüten köpfe ich mit hinein.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  7. Boah! Soooo viel Farbe am Wasserfallshirt ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Ein Farbtupfer im Frühling darf sein, da gibt es noch keine Strafe.LG kaze

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm, wieder so schöne Dinge zusammengetragen für uns.... und das Mantra geht runter wie Butter :) LG J

    AntwortenLöschen
  10. So eine feine Ulma-Sammlung!
    Ja, über das 'knallige' Shirt muss ich auch schmunzeln ;-)

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.