9.9.16

irgendwann ist dann danach




illustration von elena odriozola





manchmal denke ich auch an danach

   

da wird z.b. der für das hübschmadamchen so wichtige maturaball sein.
und wir werden einiges zu inszenieren haben, um zumindest halbstundenweise abwechselnd hingehen zu können.
der körper wird dann noch recht post-schwanger sein.
eine gute schalenmöglichkeit vielleicht
::

.

wie verrückt freue ich mich auf »normale« hosen.
und noch mehr, dass es jetzt endlichendlich wieder solche nach meinem geschmack gibt
::
ooooooh yeah!

.

eine schuhtante bin ich ja sowieso.
vagabond mag ich grundsätzlich sehr.
schick und bequem
::

– daheim so –
finde ich unaufwändige chaos-aus-dem-blickfeld-beseitigung ziemlich gut.
immer schon und vermutlich bald noch mehr
::

lüftlings mag ich ungeordnetes.
ein mobile habe ich gebastelt
inspiriert von renilde de peuter.


herbstgeschmackslust macht mir die



die zeichnung ist von elena odriozola.



lesen ist hier sehr viel vorlesen.
das füchslein ist ein begnadeter zuhörer.
mittlerweile sind wir bei dickeren büchern angekommen,
drei, vier kapitel jeden abend.
ich hoffe, dass wir das beibehalten können.
jetzt steht jedenfalls ein dünneres auf der wunschliste
::
– klingt so gut –


lied, ja, lied.
dieses mag ich sehr.


auch fein zum lauschen
ein gutes gespräch
::



ansonsten machen wir uns schön langsam bereit.
für das, was noch vor dem danach kommt. und für das danach.

wir sind gut in der 36. woche angekommen. die dysbalancen haben sich zunehmend zurückgezogen und zuversicht und sogar einer gewissen gelassenheit platz gemacht. einer großen dankbarkeit und schon auch so etwas wie stolz. allen voran auf die zwei mücken, die so brav da drinnen ausharren, aller bewegungsunfreiheit zum trotz. und auch auf meinen körper, weil er das alles so cool hinnimmt und sich ohne zickereien anpasst an das, was gerade ist, mir sogar noch für ein dreiviertelstündchen täglich so etwas wie sport – naja, in einer sehr heruntergefahrenen riesenbauchversion – ermöglicht und meinem gefühl nach sogar dafür dankt.

für die zeit, bis wir einander haut an haut spüren dürfen, gibt es gar nicht mehr viel, was man sich noch wünschen dürfte, wenn alles so gut verlaufen ist wie bisher. wenn doch, dann wäre das, dass die süßen bauchbewohner sich und uns noch ein klein wenig zeit geben. zum bereitsein. und, ja klar, dass wir eine gute geburt haben. wunderbar wäre es, wenn die auf natürlichem wege vonstatten gehen könnte. ich hoffe es sehr. und will fest daran glauben, dass wir drei das gemeinsam schaffen. (und schicke dem sitzenden der beiden kleinen herrn beizeiten leise gedankenhinweise, dass uns da ein halber purzelbaum seinerseits schon mal gut entgegenkäme.) und dann bittebittebitte einfach alle gesund sein. – mehr als ein paar kleine wünschchen. aber so ist das wohl. danke allen, die an uns denken. wir werden euch auf dem laufenden halten.



Kommentare :

  1. Feine Musiken! Und ja! Auch meine lieblingshosen.....Schuhe sind unpraktisch, aber so schön wenn man Schnürsenkel dran hat. Und ja auch hier wird viel vorgelesen, der kleine Wassermann, und Michel, das Herzchen liebt den Michel.
    Und den Purzelbaum, also den halben, der kommt....wenn nicht dann anders.....mit 45 hab ich das Herzchen bekommen, die Geburt war gut.....zwei Hebammen in einem Geburtshaus nur für mich....noch besser wars, als das Herzchen da war.
    Ich denk an dicheuch und hier steht ein Licht für euch.

    AntwortenLöschen
  2. Alles Liebe, Ulma, ich denke an euch ;-). Bald ist es dann soweit, das Bereitsein... Hab Dank für deine liebe Karte, die heute im Briefkasten steckte ;-) Bis bald, liebste Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. meine liebe,
    ich mag a l l e s. wogibtsdennsowas?
    und: wünsche fest mit dir. ganz fest.
    *

    AntwortenLöschen
  4. ach, ihr, ich danke euch ganz herzlich, ihr seid so lieb.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine schöne Illustration aber Dein Bauch ist nicht minder schön ;)
    LG und alle lieben Wünsche für Euch alle, von Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ich drücke dir die Daumen für ruhige 4 Wochen, die deine Bauchbewohner sich noch Zeit lassen, um die Vorfreude zu steigern. Die Daumen sind auch gedrückt für eine sanfte, natürliche Geburt, für wunderschöne, perfekte kleine Buben(noch mehr davon!) und für ein ganz schnelles Nachhausekommen ins Nest.
    Mach es dir schön und genieß die Ruhe vor dem Sturm. :-)
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  7. ich wünsche dir noch eine beste "vorzeit" und eine wunderbare "nachzeit" mit den zwei kleinen wesen und den beiden großen. alle daumen sind für dich und deine wünsche gedrückt!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  8. Ich drücke euch die fest die Daumen, für alles, was Du Dir wünscht. Besonders, dass der Purzelbaum klappt und für die natürliche Geburt. Es ist so schlimm, dass heutzutage viel zu oft geschnitten wird, gerade bei Zwillingen. Da wird vielen Müttern (und Kindern) ein unwiederbringlicher Moment genommen. Und vor allem, dass die Mücken gesund zur Welt kommen. 36. Woche ist schon nicht schlecht, mehr wäre klasse.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Ach ist das spannend, ich drücke Dir ganz fest die Daumen (und bewundere die Illustration von Elena Odriozola)

    AntwortenLöschen
  10. Die Illustration bewundere ich auch. Und deinen Bauch, deinen Mut, deine Gelassenheit. Alles Gute für jetzt und bald und überhaupt. Herzlichst, Annett

    AntwortenLöschen
  11. Lass es Dir gutgehen und genieße all die Schönheiten im "Wartesaal" um Dich herum. Hoffentlich schieben die beiden Mitbewohner noch ein paar Wochen eine ruhige Kugel, während Du die Deine vor Dir her trägst.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulma,
    am liebsten würde ich eine Handvoll goldenes Glitzerpulver über Deinen letzten Blogbeitrag pusten. In Gedanken und im Herzen bei all Deinen Lieben und gleichzeitig auch so bei Dir selbst. Mehr braucht es nicht und ist doch schon so viel.

    AntwortenLöschen
  13. so weit seid ihr schon.
    ich wünsche euch das beste!
    und dass sie kommen, wenn es perfekt für sie ist.

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  14. Alles Gute, liebe Ulma. Freue mich, dass Gelassenheit eingezogen ist und wünsche alles Gute für die restliche Zeit und das ankommen! LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulma,
    wie schnell die Zeit vergeht. Ich wünsche euch alles, alles Gute!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  16. ihr lieben alle, so berührend eure worte, so wohlig, so gut. ganz ganz herzlichen dank!

    AntwortenLöschen
  17. Wie ich mich vorfreue für dich! Und bald sind dann da so süüüüüssse kleine Schnuckeldingerchen... hach... Möge alles gut gehen (klingt so platt und langweilig- ist aber eigentlich alles, was man sich wünschen kann vor iner Geburt, oder?)
    herzlichst!
    Bora

    AntwortenLöschen
  18. Du bist eine Süße, hab es fein solange alles noch kugelt!

    Und für den halben Purzelbaum drück ich auch fest die Daumen. Das hat schonmal geholfen. Oh ihr zwei Mücken...

    AntwortenLöschen
  19. Ihr könnt stolz sein, soweit zusammen, das ist ja eher selten bei Doppelmücken. Wunderbar und dass auch bei diesen Temperaturen.Ich denk so oft an dich.Bald ist es geschafft , alles Liebe!
    Doppelte Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  20. danke, ich freu mich so über euer herzliches teilhaben, danke, danke.

    AntwortenLöschen
  21. ich wünsche fest mit !

    AntwortenLöschen
  22. manchmal reicht es ganz fest an seine wünsche zu glauben, dann erfüllen sie sich auch. gute gedanken und so. :)
    viele schöne vorher-zeiten wünsche ich noch!

    AntwortenLöschen
  23. Oh die Hose ist ja wunderschön liebe Ulma!
    Und ansonsten... ach, die Gelassenheit steht Dir gut. Da werden sicherlich auch die Wünsche in Erfüllung gehen.
    Ich denk an Euch! Julika

    AntwortenLöschen
  24. Alles Gute für´s immer bereiter werden, für das Vorbereiten und die mit Vorlesen gefüllten Zeiten! Die Zeichnung steht Deiner Seite so gut, als wäre sie von Dir - sehr schön!

    AntwortenLöschen
  25. Oh, ich wünsche dir auch alle besten Mama- und Omawünsche der Welt und gute Feen der alten Art an deiner Seite. Werde sicher ab und an an dich denken...
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  26. Ich denke fest an euch!
    Alles Liebe - und, auf den Purzelbaum.
    Marie

    AntwortenLöschen
  27. habt dank, ihr. es tut so gut, so viele liebe gedanken herumschwirren zu wissen.

    AntwortenLöschen
  28. Es lag etwas in der Luft...
    und dann sehe ich diese vollkommenen Händchen, das Fäustchen und das Fühlehändchen von den beiden Mückchen...
    Von ganzem Herzen Willkommen auf dieser - eurer - Welt!
    <3 (ein ganz breites, volles, stolzes, freudiges) für dich liebe Ulma!

    AntwortenLöschen
  29. Gestern schon sah ich sie, die beiden Hände. Da sind sie also.
    Willkommen von Herzen auf dieser Welt, ihr beiden wunderbaren Menschen.
    Alles Liebe Dir, Ulma. Und dem Füchslein. Und dem Hübschmadamchen. Und dem Monsieur. Ihr seid alle in meinen erleichterten und dankbaren Gedanken.

    AntwortenLöschen
  30. … eine lahme Instagrmlose reicht die allerallerbesten Doppelwünsche nach!
    Alles Liebe und macht es allesamt gut!

    AntwortenLöschen
  31. Von Ghislana erfahren: Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zur Geburt der beiden Menschenkinder!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  32. Herzlich willkommen im Leben, ihr beiden Jungs!
    Ich wünsche euch als Familie eine warme, liebevolle, unterstützte Kennenlernzeit.
    Herzliche Glückwunsche!

    Katja

    AntwortenLöschen
  33. Ins Leben gekommen, um dann gleich darum zu kämpfen.
    ...
    Ich schicke dem kleinen Löwenherz und den anderen fünf großen-fühlenden-schmerzenden-hoffenden Herzen alles was ein jedes gerade braucht - gebündelt in vielen guten Gedanken!

    Hoffend! So sehr!
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Eintrag hier und das letzte Foto auf Instagram machen mich jetzt ganz nervös... Ich hoffe, es ist alles in Ordnung mit den beiden Süssen und überhaupt mit dir, liebe Ulma und deinen wunderschönen Kindern... Ich schicke dir aber einfach mal gaaaanz liebe Wünsche und ein paar Gebete- und meinen ganz grossen, herzlichsten Glückwunsch zu den beiden kleinen (grossen) Wundern!
      Bora

      Löschen
  34. Liebe Ulma,
    ich habe gerade bei Instagramm gesehen es ist glücklich vollbracht!
    Herlichen Glückwunsch und alles Gute für die Füchschen und die ganze Familie!
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Frau Ulma; jetzt eben habe ich, nachdem ich ganz nervös nochmals deine Instagram-Site durchstöbert habe, gelesen, wie schlecht es einem deiner beiden süssen Babys geht... Und, ja, ich schicke dir gaaaaaaanz viele liebe Gedanken!!! Es wird alles gut, das hoffe ich SO sehr für euch alle!

    AntwortenLöschen
  36. Und ich schaue immer nur, ob ein neuer Beitrag da ist, nicht auf Instagram und nicht in die Kommentare ... uff. Alles, alles Liebe für euch und ganz viel Kraft für die kleine Mücke, ich hoffe, inzwischen ist alles wieder gut oder auf dem besten Wege dorthin!

    AntwortenLöschen
  37. Instagramaccountlos gerade bei Instagram gelesen, jetzt hier jubelnd - weiter so, kleine Mücke, wie schön!

    AntwortenLöschen
  38. Viele, viele, viel gute und hoffende Gedanken sind Dir und den Kleinen von hier aus immer wieder zugeflogen. Immer wieder...ach, dieses Leben....Liebe Grüße, Taija

    AntwortenLöschen

danke für deine zeit.